Egerkingen

Neujahrs-Apéro 2019 der Einwohnergemeinde in gemütlicher Stimmung

megaphoneLeserbeitrag aus EgerkingenEgerkingen
Geselliges Beisammensein neben stetem Kommen und Gehen.

Geselliges Beisammensein neben stetem Kommen und Gehen.

Neujahrs-Apéro 2019 der Einwohnergemeinde.

Bereits vor dem offiziellen Beginn um Uhr 17.00 zeigte sich emsiges Treiben vor der Alten Mühle. Stehtische wurden aufgestellt, Zöpfe geschnitten, Feuerschalen sowie Wein, Mineralwasser und eine Lautsprecheranlage bereitgestellt.

Das trockene Wetter erlaubte es dieses Jahr, den Apéro im Freien durchzuführen. Wegen dem aufkommenden kalten Wind musste jedoch das Ganze später in den Windschatten der Alten Mühle zu verschoben werden.

Dann war es soweit. Mit frohen und heiteren Gesichtern begrüssten sich die vielen Teilnehmenden, prosteten sich zu und wünschten sich gegenseitig alles Gute zum Neuen Jahr.

Wegen der leichten rauen Biese galt es einfach, den Nacken ein wenig einzuziehen oder sich an einem Feuer zu erwärmen. Ebenfalls bot auch das sogenannte Bad in der Menge durchaus einen angenehmen Schutz.

Umrahmt wurde der gemütliche Anlass zusätzlich mit einer heiteren und dennoch besinnlichen Ansprache durch die Gemeindepräsidentin Frau Johanna Bartholdi, leben doch mittlerweile gegen 3'700 Personen in Egerkingen.

Rundum ersichtlich, wurde die Gelegenheit in der abendlichen Stimmung rege genutzt für neue und spannende Begegnungen, interessante Gespräche und geselliges Beisammensein.

Ein spezieller Dank gebührt dem Helferteam und insbesondere den Herren Heinz und Urs Fischer. Bis zum nächsten Jahr.

VON AKTIVES ALTER EGERKINGEN

Meistgesehen

Artboard 1