Die Krebsliga Solothurn erbringt umfassende, professionelle Beratungs- und Betreuungsdienstleistungen für von Krebs betroffene Menschen und für deren Angehörige. In Ergänzung des bereits vorhandenen Angebots lanciert die Krebsliga Solothurn jetzt den Kurs «Mit Malen Ängste und Mutlosigkeit überwinden».

Eine Krebserkrankung löst bei Betroffenen oftmals starke Gefühle von Angst, Zweifel, Mutlosigkeit und Trauer aus. Das kann sehr belastend sein. Das Begleitete Malen bietet Raum, um innere Bilder entstehen zu lassen und diesen gestalterische Form zu geben. In der kreativen Auseinandersetzung können eigene Kräfte und Ressourcen aktiviert werden. Der neu lancierte Kurs «Mit Malen Ängste und Mutlosigkeit überwinden» für Krebsbetroffene findet unter der fachkundigen Leitung der Kunsttherapeutin und Klinischen Heilpädagogin Doris Gnägi (Solothurn) statt. In der Gruppe arbeitet jede Kursteilnehmerin und jeder Kursteilnehmer an eigenen Themen und wird dabei individuell begleitet. Vorkenntnisse im Malen sind keine erforderlich.

Kurs für Krebsbetroffene: «Mit Malen Ängste und Mutlosigkeit überwinden»

Der Kurs umfasst vier Treffen à 2 Stunden.

Daten: 25. April, 2. Mai, 16. Mai und 23. Mai 2013 (jeweils 9 – 11 Uhr)

Kursort: Malatelier Doris Gnägi, Riedholzplatz 8, 4500 Solothurn

Anmeldung: Krebsliga Solothurn, Telefon 032 628 68 10.

Die Teilnahme ist kostenlos.