Nach dem letztjährigen 150-Jahr-Jubiläum und der Durchführung des Sängertreffens des Wasserämter Sängerverbandes Wasseramt-Solothurn-Lebern Ende Juni 2015 in Biberist gönnte sich der Gemischte Chor Biberist eine 2-tägige Reise ins Appenzellerland. Bei prächtigem Wetter ging's im Car bis in die Schokoladenfabrik Frey nach Buchs AG zum Kaffee. Im Erlebnisrestaurant Waldegg "Schnuggebock" in Teufen stillten wir unseren Hunger mit einer allen mundenden einheimischen Spezialität. Dann bot sich die Gelegenheit zur Besichtigung des mit antiken Gegenständen ausgestatteten Hauses. Diese vermittelten einen Einblick in die Lebensweise früherer Zeiten. Noch lange hätte man an diesem Ort verweilen mögen, aber die Fahrt ging weiter nach unserem Übernachtungsort Herisau. Anderntags führte uns Herr Werner Alder in seiner Werkstatt in die Technik der Hackbrettherstellung ein und machte uns mit dem Appenzeller Brauchtum bekannt. Auch dem Hauptort des anderen Halbkantons AI statteten wir einen Besuch ab, bestaunten die bemalten Häuserfronten und erfreuten uns immer auch an der einzigartigen Landschaft. Nach der Fahrt über die Schwägalp und den Rickenpass hielten wir uns kurz in Rapperswil auf, und weiter ging's singend über den Hirzel nach Hause. Herzlichen Dank für die gute Organisation der denkwürdigen Vereinsreise!