Co-Präsident Otto Gasche konnte die komplett erschienenen Aktivmitglieder sowie diverse Ehrenmitglieder und Gäste zur 143. Generalversammlung der Musikgesellschaft Derendingen MGD im Pfarreiheim begrüssen. Mit dabei auch Hauptsponsor Rolf Bütschi von der Banholzer AG. Extra angereist aus Deutschland ist die Familie Renate und Hermann Dobler von unseren Freunden beim Musikverein Derendingen/Tübingen. In launigen Worten und unverkennbarem Dialekt überbrachte Hermann „German-Hermann“ Dobler die Grussbotschaft aus Baden-Württemberg samt einem leckeren Tropfen.    

 Die Jahresberichte der beiden Co-Präsidenten Markus Burkhard und Otto Gasche sowie von Dirigent Alexander Rolli zeichneten allesamt ein erfreuliches Bild. Die Highlights des verflossenen Vereinsjahres waren die beiden Konzerte: Das Frühlingskonzert unter dem Motto „On the Road“ bei toller Stimmung im Saalbau Bad sowie das feierliche Jubiläum „40 Jahre Kirchenkonzert“ kurz vor Weihnachten in der reformierten Kirche. Das neu geschaffene Vereinsheft hat der Musikgesellschaft viel Lob und Unterstützung durch das regionale Gewerbe eingebracht.

 Im Vorstand sind einige Rochaden zu verzeichnen. Co-Präsident Otto Gasche tritt ins zweite Glied zurück, ebenso Beisitzer Febronio Veronica. Beide erhalten grossen Applaus und ein Präsent für ihren immensen Einsatz. Vizepräsidentin Karin Sonderegger übernimmt neu das Präsidium der Musikkommission. Anstelle von ihr übernimmt der bisherige Aktuar Erich Brunner das Amt des Vizepräsidenten mit Schwergewicht Marketing. Freudig begrüsst im Vorstand wird Jacqueline Veronica als neue Aktuarin. Markus Burkhard als Co-Präsident,  Sekretärin Barbara Knecht und Kassier Erich Gasche behalten ihre Funktionen bei. Vakant ist das zweite Co-Präsidium. Neu verstärken Regula Cueni und Ulf Meier die Musikkommission. Glanzvoll wiedergewählt wurden Dirigent Alexander Rolli sowie Vizedirigentin Angela Furrer.

 Einem Austritt stand der vielbeklatschte Neueintritt von Felix Mühlethaler gegenüber. Gleich vier Aktivmitglieder konnte Co-Präsident Markus Burkhard mit einem Präsent ehren: Erika Lischer für 40 Jahre aktives Musizieren, Erich Gasche für 35 Jahre sowie Barbara Knecht und Martin Lischer für je 15 Jahre. Mit seinen 35 Jahren Aktivmusizieren wird Erich Gasche am diesjährigen Bezirksmusiktag in Recherswil zum Eidgenössischen Veteranen ernannt.

 Einen Höhepunkt im Jahresprogramm 2016 bildet die Teilnahme am Eidgenössischen Musikfest in Montreux. Die Derendinger sind am Samstag und Sonntag 18./19. Juni 2016 an den Gestaden des Genfersees und treten in der 3. Klasse Harmonie an. Dem professionell gestalteten Antrag aus der Vereinsmitte „Weihnachtsklänge im Dorf“ wurde einstimmig stattgegeben. Somit werden kurz vor Weihnachten diverse Ensembles der MGD die Einwohner in den Quartieren von Derendingen mit öffentlichen Platzkonzerten festlich einzustimmen versuchen.

 Gross war dann die Überraschung, als uns die Ehrenmitglieder Bernadette und Walter Schluep eröffneten, dass der folgende Walliserabend samt Speis und Trank von ihnen spendiert werde. Das herrliche Nachtessen, mit viel Walliser-Charme präsentiert, liess keine Wünsche offen. Die Musikgesellschaft Derendingen bedankt sich herzlich für das kulinarische Vergnügen. Ein grosses Dankeschön geht auch an die beiden MGD-Feen Margrit Anderegg und Susi Barrière für ihren unermüdlichen Einsatz zugunsten der Musikgesellschaft. Dem Jodlerklub Derendingen dankt die MGD bestens für den feinen Weisswein zum Apéro. So fand in geselliger Atmosphäre der zweite Teil seine Fortsetzung bis in die frühen Morgenstunden.