Wangen bei Olten

MTV Wangen – Zweite Etappe Panorama-Rundweg Thunersee

megaphoneLeserbeitrag aus Wangen bei OltenWangen bei Olten
Die Wandergruppe an einem Aussichtspunkt über dem Thunersee.

Die Wandergruppe an einem Aussichtspunkt über dem Thunersee.

Die anfangs Jahr von Röbi Bitterli vorgegebenen Wanderroute Richtung Thunersee beendete die Langwandergruppe mit dem Teilstück Sigriswil nach Thun für dieses Jahr bei herbstlicher Begleitung in bester Manier. Ordentlich gestärkt, bewältigten wir zuerst die im 2012 erstellte Panoramabrücke nach Aeschlen. In seiner Art gehört dieses architektonische Meisterwerk über die Gummischlucht zu einer der längsten und höchsten Fussgänger-Hängebrücken Europas. Von farbigen Wäldern umrundet, entwickelte sich nebelbedingt der Ausblick auf die Berner Alpenwelt zwiespältig. Zügig weiter wandernd, faszinierte uns das aus dem 12. Jahrhundert stammende Schloss Oberhofen’s - das Wahrzeichen dieses Ortes, welcher auch schon „Riviera“ des Thunersees genannt wurde. In dieser mit einer wechselvollen Geschichte geprägten Gegend stärkten wir uns in der Folge mit dem „Mitgebrachten“ für die letzte Wanderphase dieses Tages.

Nach der Mittagsrast ging es weiter nach dem aus zwei Dorfteilen bestehenden Hilterfingen wo, weiter gegen Norden, sich auch die Rehabilitätsklinik Heiligenschwendi befindet. Schlussendlich gelangten wir direkt dem See entlang an die Toren Thun‘s  - der schönen Stadt in den Alpen. Thun mit seinen eindrücklichen Fazetten – Schloss aus dem 12. Jahrhundert, grösste Garnisonsstadt unserer Armee, mit einer eindrücklichen Wirtschafts- und Tourismus-Geschichte und, andererseits, auch von Krisen nicht verschonte Metropole, welche ebenfalls im Solothurnischen seinerzeit ihre Spuren hinterliessen.

Nächstes Jahr werden wir in irgendeiner Form unsere noch festzusetzenden Wanderabenteuer in freundschaftlichen und kameradschaftlichen Sinne weiterführen. Bei dieser Gelegenheit besten Dank dem OT für das gewährte Pressefenster jahraus, jahrein.

Von Leo Baumgartner

Meistgesehen

Artboard 1