Laufenburg

Mitgliederversammlung der CVP Ortspartei Laufenburg

megaphoneaus LaufenburgLaufenburg

Die CVP Laufenburg hat an der Mitgliederversammlung vom 10. November 2020 die Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung sowie weitere aktuelle Themen eingehend diskutiert. Es trafen sich mehrere interessierte und engagierte Mitglieder zur Versammlung.
Die CVP unterstützt sämtliche Traktanden der kommenden Gemeindeversammlung. Auch der Baukredit für den Ersatzneubau der Liegenschaft Kleinstadt 4 in Sulz findet die Unterstützung der Mitgliederversammlung. Die CVP möchte allerdings festhalten, dass insbesondere im Zusammenhang mit anderen Bauvorhaben ein lokales Überangebot an Wohnungen entstehen könnte. Um das Risiko für die Gemeinde zu reduzieren, hat die CVP darum bereits in der Planungsphase gefordert, eine gemischte Nutzung aus Miet- und Eigentumswohnungen zu prüfen. In der jetzigen Wohnungssituation, in der Eigentumswohnungen immer noch gefragter sind als Mietwohnungen, wäre für die Gemeinde der Verkauf von zum Beispiel drei Wohnungen eine geschickte Lösung, um die Kapitalbindung und das Risiko zu reduzieren.
Das Traktandum zum Nachtragskredit von Fr. 200'000 für die Gesamtrevision der Nutzungsplanung hat für Diskussionen unter den Teilnehmern gesorgt, geht es doch um eine Aufstockung des Kredites um satte 75 % im Vergleich zum ursprünglich geplanten Betrag. Die CVP ist sich der hohen Komplexität des Geschäftes sehr wohl bewusst. Trotzdem sind wir der Meinung, dass durch zielgerichtetere Vorgaben seitens der Kommission Optimierungspotential vorhanden wäre. Auch die lange Verfahrensdauer, der Kredit wurde im Sommer 2016 bewilligt, kostet viel Geld.
Die Situation rund um Corona beschäftigt die CVP-Mitglieder, auch in Bezug auf die Durchführung der Gemeindeversammlung. Die CVP unterstützt den Entscheid des Stadtrates, die Versammlung durchzuführen, wobei sie sich sehr wohl der Besorgnis in der Bevölkerung bewusst ist. Wir fordern die strikte Einhaltung des für die Versammlung vorgesehenen Schutzkonzeptes, und allenfalls eine kurzfristige Absage bei einer Verschlechterung der Situation. Die Traktandenliste ist wegen des Ausfalls der Sommergemeinde schon sehr lang geworden. Eine weitere Absage würde zu Stillstand resp. deutlichen Verzögerungen führen, da gemäss Gesetz nur unaufschiebbare Geschäfte an der Urne behandelt werden können.

CVP Ortspartei Laufenburg

Meistgesehen

Artboard 1