Biberist

Mit Spiel, Spass und Spannung

megaphoneLeserbeitrag aus BiberistBiberist
485391_4965879617080_1254589234_n.jpg

485391_4965879617080_1254589234_n.jpg

Am Samstag, 9.3.2013, bestritt die SG Biberist aktive ihr letztes offizielles Saisonspiel gegen die HS Biel 2 und gewann dies klar mit 34:26. Somit gewinnt die SG ihre Regiogruppe klar mit 24 Punkten aus 14 Spielen. Wobei schon seit fast Mitte Saison feststeht, dass die Gruppe von Biberist gewonnen wird und nun die Aufstiegsspiele und der Kampf um den 2. Liga Regio-Meistertitel warten. Aber damit nicht genug, denn ausserdem hat sich die Truppe für den Regionalcupfinal in Thun qualifiziert, der am Sonntag, dem 17.3.2013 stattfindet.

Man blickt also auf eine durchwegs gelungene Saison zurück. Dies erstaunt jedoch nicht, wenn man bedenkt, aus welcher optimalen Mischung an Erfahrung und junger Spritzigkeit sich die SG zusammensetzt. Hatte sie diese Saison doch auch nicht wie in den letzten Jahren mit dem Mangel an Spielern zu kämpfen, sondern konnte aus einem grossen Kader von teilweise bis zu 25 Spielern schöpfen. Diese haben sich mit je nach Möglichkeit mehr oder weniger Einsatz durch die Spiele gekämpft. Was jedoch immer im Vordergrund stand, war der Spass an der Sache und die Freude sich zu treffen. Dies lässt sich bei einem kurzen lauschen in der Mannschaftskabine sofort feststellen.

Am Schluss dieser Saison ist wohl die bitterste Pille, die man schlucken muss die, dass man auch wenn man es vielleicht rein aus sportlicher Sicht zum Aufstieg schaffen könnte, dies aus finanzieller Sicht nicht möglich ist. Ist doch eine 1. Liga Saison um einiges teurer als eine in der 2. Liga.

Meistgesehen

Artboard 1