Fahrweid

Megaauftritt am Familien- Event 2019 des Global Konzerns TATA.Consultancy Services (TCS)

megaphoneLeserbeitrag aus FahrweidFahrweid
Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli  zusammen mit indischen Akteurinnen; aufgenommen während einer Auftrittspause.

Superauftritt mit indischem Flair

Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli zusammen mit indischen Akteurinnen; aufgenommen während einer Auftrittspause.

Fahrweid / Greifensee. Für diese kurzfristig  Auftrittsanfrage für den Sa. 15. Juni 2019 in Greifensee auf dem Milandia-Gelände blieb den Schwyzerörgeler vom Föhrewäldli kaum mehr Zeit, um lange zu planen oder nachzudenken.
Gebucht hatte uns die Firma TATA.Consultancy Services (TCS)Switzerland, mit Geschäftssitz in Zürich-Oerlikon für den Familienevent 2019. Wie wir später erfuhren befindet sich der Hauptsitz in Mumbai/Indien. Die in der ganzen Welt vorhandenen Niederlassungen erbringen Leistungen und Lösungen im IT-Bereich. Weltweit arbeiten ca. eine halbe Million Mitarbeiter bei dieser Firma - in Oerlikon sind es derer 500.
Als wir das Festgelände zur abgemachten Zeit betraten, waren die Festlichkeiten um das grosse Zelt herum, in vollem Gange. Als wir die Bühne betraten und wie gewünscht, Schweizer Volksmusik darboten, füllte sich das 500 Personen fassende Festzelt augenblicklich bis auf den letzten Platz. Den grossmehrheitlich indischen Zuhörerinnen und Zuhörer gefiel offensichtlich unsere Musik, fröhliche Gesichter und herzlicher Applaus liess das unschwer erkennen. Zwischendurch zeigten auch indische Akteure ihr Können und stellten ihre Traditionen vor; z.B. einen Tempeltanz, oder eine spontane Gesangseinlage, vorgetragen in ihrer Sprache, eines Kindes.
Wie es bei einem solchen Anlass üblich ist, folgten diverse Reden in englischer Sprache, ein kleines Rangverlesen und dann die Ueberleitung zum Nachtessen. Während dieser Zeit durften wir weiterhin die Schweizer Volksmusik bekannt machen, was sehr goutiert wurde. Bei diesem aussergewöhnlichen Auftritt konnten wir "Förewäldler" einen kurzen Blick in eine fremde Kultur erhaschen und einen bleibenden Eindruck mit nach Hause nehmen.
Andi Bichsel

Meistgesehen

Artboard 1