Männerturnverein Wangen

Schönwetterwanderung mit Endziel Luzern

Die zweite „Einlaufetappe“ zum Startort des Waldstätterweges um das Tourismus-Highlight Vierwaldstättersee führte uns geografisch von Hildisrieden nach Luzern.

10 Wanderkameraden machten sich nach Kaffee und Gipfeli bei strahlendem Vorfrühlingswetter und noch etwas kühlen Morgentemperaturen, auf die 18 Kilometer lange Tagesetappe. Dank der nach Süden gerichteten Hanglage hatten wir stets einen prächtigen Blick in die verschneiten Gipfel der Zentralschweiz. Mit jedem Schritt kamen wir dem Pilatus, der Rigi und dem Mittagessen in Rothenburg etwas näher.

Auf mehr oder weniger direktem Wege ging es nun über Emmen der Reuss entgegen. Die morgendlichen Nebelschwaden über dem Reusstal hatten sich nun zum Glück aufgelöst, sodass auch das letzte Teilstück dem Fluss entlang nach Luzern bei herrlich wärmenden Sonnenschein zurückgelegt werden konnte.

Nun kann es also losgehen mit unserem ambitiösen Vorhaben, den Vierwaldstättersee im Uhrzeigersinn in 9 Monatsetappen zu umrunden.

Die erste Tagestour am 13. März, führt von Luzern nach Küssnacht am Rigi.

Total sind rund 144 km, 6280 m Aufstieg, 5950 m Abstieg und ca. 44 Std reine Wanderzeit zu bewältigen.

Wanderkameraden die sich dieser Herausforderung anschliessen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen.

Anmeldung bitte an Robert Bitterli, Wangen bei Olten, Tel. 062 212 20 07.

Heinz Gloor