Oensingen

Lions-Club Falkenstein-Balsthal unterstützt Raphbo

megaphoneaus OensingenOensingen
Lions-Club-Falkenstein-Präsident Jürgen Oswald (2.v.l) überreicht den Vertretern der IG Rapho Oensingen Andrea Burlet (links), Hansjörg Bobst (2.v.r.) und Marianne Hunziker (ganz rechts) den Check in Höhe von 3190 Franken.

Lions-Club-Falkenstein-Präsident Jürgen Oswald (2.v.l) überreicht den Vertretern der IG Rapho Oensingen Andrea Burlet (links), Hansjörg Bobst (2.v.r.) und Marianne Hunziker (ganz rechts) den Check in Höhe von 3190 Franken.

Jeweils zur Weihnachtszeit feiern die Lions Clubs ihre Christmas-Party,  die vom zukünftigen Präsidenten organisiert wird. Bei diesem Anlass wird auch ein freiwilliger Einzug durchgeführt, der gemäss dem Wunsch des Präsidenten einer gemeinnützigen Organisation übergeben wird. In diesem Jahr soll die IG Raphbo Oensingen, die Familien mit körper- und sinnesbehinderten Kindern und Jugendlichen unterstützt,  berücksichtigt werde.   

Der Präsident des LC Falkenstein Jürgen Oswald darf den Vertretern der IG Raphbo Oensingen (Hansjörg Bobst, Präsident, Andrea Burlet, Kassierin, Marianne Hunziker, Administration) den stolzen Betrag von CHF 3'190.- in Form eines Checks übergeben. Die Übergabe fand anlässlich des Raphbo-Tages 2019 im Schulhaus Oberdorf statt, wo die IG Raphbo ihr 20-jähriges Bestehen feierte.

Text und Foto: ZVG

Meistgesehen

Artboard 1