Vor einiger Zeit durften wir mit unseren Landfrauen einen Ausflug nach Safenwil machen, wo wir die Firma Tell-Tex GmbH besichtigten. Wir wurden äusserst freundlich empfangen von Herrn Tegtmeyer. Als erstes sahen wir eine kleine Präsentation und erfuhren, dass die Tell-Tex GmbH keine gewinnorientierte Firma ist. Was an «Gewinn» erwirtschaftet wird, fliesst im nächsten Jahr wieder in den Erhalt der Firma. Getragen wird die Tell-Tex GmbH zu 54% von der SoliTex GmbH (bestehend aus der «Schweizer Berghilfe», der «Stiftung Kinderdorf Pestalozzi» und der «Schweizerischen Vereinigung der Gelähmten» in Fribourg), zu 36% von Loacker Swiss Recycling AG und zu 10% von der TellTrade-Swiss GmbH. Die gemeinnützigen und karitativen Institutionen werden von der Tell-Tex GmbH dank der Kleider- und Schuhsammlung Jahr für Jahr finanziell tatkräftig unterstützt.

Im Jahr 2017 betrug der Erlös, der an die Partner und Hilfswerke ausgeschüttet wurde, über 3,7 Mio. Schweizer Franken. Wir erfuhren auch, dass gesamtschweizerisch pro Jahr ungefähr 50'000 Tonnen Altkleider und Schuhe in die entsprechenden Säcke wandern. Das sind bei 8 Mio. Einwohnern etwas mehr als 6 Kilogramm! Und das pro Jahr! Wir konnten darüber nur staunen und auch ein bisschen den Kopf schütteln.

Damit die Kleider an die Bedürftigen der Schweizer Berghilfe geschickt werden können, werden sie in Safenwil von fleissigen Händen geprüft und sortiert, gelagert und auf Bestellung verschickt. Alleine dieses Jahr konnten schon über 400 Päckli die Tell-Tex verlassen, welche den Empfängern hoffentlich Freude bereitet haben.

Während der Führung wurden unsere Fragen erschöpfend beantwortet. Zum Abschluss sassen wir noch bei einem gemütlichen Kaffee und feinen Patisserie das von der Firma offeriert wurde. Da ergab sich noch die eine oder andere Frage, die kompetent beantwortet wurde. Selbst die Geschäftsführerin nahm sich noch ein paar Minuten Zeit für uns. Wir danken der Firma Tell-Tex ganz herzlich für diesen äusserst interessanten und lehrreichen Nachmittag.

Text und Foto; Susan Naef