In der Stiftskirche Schönenwerd wurden am 25. März elf Jugendliche aus Schönenwerd und Niedergösgen konfirmiert. Der feierliche Gottesdienst wurde von den Konfirmandinnen und Konfirmanden, Pfarrer Ulrich Wilhelm und Paul Widmer aus der Kirchenkommission gestaltet. Musikalisch wirkten Elisabeth Frey an der Orgel und Jürg Frey am Saxophon mit.

Nach einer kurzen Selbstvorstellung aller 11 Konfirmandinnen und Konfirmanden stellten sie in beeindruckender Weise den Notstand dar, in welchen die Menschen in ihrer erdgeschichtlich kurzen Zeit die Erde mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt gebracht haben.

Als Vertreter der Kirchgemeinde begrüsste Ortskirchgemeinderat Paul Widmer die Neukonfirmierten in einer originellen Weise: er sang ihnen als Troubadour mit Gitarrenbegleitung das Lied von Sokrates bzw. von Ursache und Wirkung vor sowie das Lied von Adam und Eva und dem Paradies, in welchem wir heute noch leben.

Konfirmiert wurden:
Aus Schönenwerd: Samuel Baldini, Céline Lüdin, Alain Salzmann, Moritz Schmidt

Aus Niedergösgen: Mike Aeschimann, Laura Friedrich, Tanja Fritschi, Dennis Iseli, Lea Kuhn, Alessio Nöthiger, Nadja Nöthiger