Eine bestgelaunte Schar 1947er traf sich zum jährlich obligaten Treffen beim Schulhaus Wolfwil. Von dort wanderten alle zum Kraftwerk Schwarzhäusern. Nach einem kurzen Erfrischungstrunk erkundete die Gruppe unter kundiger Führung von Thomas Niggli von der ONYX das 1921 erbaute Kraftwerk Schwarzhäusern. Auf dem Inseli traf man sich dann zum Apéro, welcher leider ein bisschen verregnet dennoch genossen wurde. Danach besichtigte man das Kraftwerk Wynau, welches 1996 in Betrieb genommen wurde. Zuletzt gab uns Thomas noch eine lehrreiche und interessante Orientierung über die bestehende und die neuen Versionen der zu überholenden sowie der neuen Fischtreppe. Weiter ging es dann zu Fuss zum Wirtshaus Rössli in Wynau wo das fein mundende Mittagessen eingenommen wurde. Dort hatte man dann auch Zeit für eine ausgiebige Unterhaltung untereinander. Bald war es dann Zeit den Weg zur Aarefähre in Wolfwil unter die Füsse zu nehmen. Nach einer kurzen Überfahrt traf man sich dann noch in der Gartenwirschaft des Restaurants zu einer Erfrischung. Dort trennten sich dann leider die Wege von den bereits Heimkehrenden und der kleineren Truppe, welche zum Ausklang ins Restaurant Eintracht dislozierte und wo die 'hartgesottenen' Jahrgänger bei froher Laune auch noch das Nachtessen genossen. So ging dann ein angenehmer, geselliger Tag dem Ende entgegen, natürlich nicht ohne die Frage an den Schreibenden was wohl nächstes Jahr organisiert wird, es soll ja dann wieder eine zweitägige Tour werden.

Robert Grossenbacher