Kleintierausstellung wird zum Kaninchenessen mit Theaterabend

Durch den Neubau der Dreifachhalle Derendingen-Mitte waren auch wir gezwungen über unseren traditionellen Anlass „Kleintierausstellung“ nachzudenken. Die alte Turnhalle kann zur Zeit nur noch bedingt genutzt werden; viele Parkplätze stehen für Grossanlässe nicht mehr zur Verfügung.

Leider schwindet in unserem Verein die Anzahl der Kaninchenzüchter. Viele Züchter haben in den letzten Jahren altershalber ihre Zucht aufgegeben, neue Züchter konnten leider nur spärlich gewonnen werden. So kam es, dass wir an der letzten Ausstellung von insgesamt 130 Tieren nur noch 20 Tiere aus unseren eigenen Reihen ausstellen konnten. Der Arbeitsaufwand für das Aufstellen der Käfige und das Dekorieren der Halle ist massiv, kräftige und ausdauernde Helfer sind leider auch hier rar geworden.

Der Vorstand und die aktiven Kaninchenzüchter haben daher beschlossen, vorübergehend bei einem der umliegenden Vereine ihre Rassekaninchen auszustellen und so ihren internen Konkurrenzkampf um die begehrte Vereins-Trophäe beizubehalten.

Da wir aber weiterhin unserer Dorfbevölkerung und unseren werten Stammgästen aus der Umgebung einen Anlass bieten möchten, werden wir das beliebte Kaninchenessen und den lustigen Theaterabend beibehalten. Neu findet dieser Anlass fusioniert am Samstag ab 16.00 Uhr im SAALBAU BAD, Derendingen statt.

Wir freuen uns auf die neuen, geräumigen Räumlichkeiten und hoffen sehr weiterhin viele Gäste bei uns begrüssen zu dürfen! Der Eintritt ist wie immer GRATIS!