Sind Sie als junge Familie mit einem oder mehreren kleinen Kindern auf dem Weg?

Wäre es für Sie eine Bereicherung,  ab und zu  mit anderen Familien auf dem Weg zu sein?

Spricht  Sie das folgende Motto an?

„…zäme sueche, zäme lache, zäme bastle, zäme uf de Wäg mache, zäme fiire, zäme danke, zäme Gottes Chräft tanke“. Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Zusammen mit einer Gruppe engagierter Eltern aus den Pfarreien Biberist und Lohn haben wir ein Angebot unter dem Namen „Junge Familien auf dem Weg“ aufgebaut. Ziel dieser jungen Gruppierung ist, dass sich junge Familien gemeinsam auf den Weg machen.

Vier Angebote pro Jahr für Familien mit Kindern bis und mit Unterstufe laden ein, Gemeinschaft mit  spielerischen, kreativen und religiösen Impulsen zu erleben. Die Wegetappen finden jeweils am Samstag von 16.00-18.00 Uhr statt, inbegriffen ist ein feines Zvieri.

Am 25. März 2017 ertönte  der  offizielle Startschuss für die „Jungen Familien auf dem Weg“.   Gemeinsam machten wir uns auf den Weg, spürten die wärmenden Sonnenstrahlen und entdeckten  die erwachende  Natur. Nach einer Geschichte wurde gebastelt und gesät. Ein Zvieri mit Kaffee und Züpfen rundete unsere erste Wegetappe ab. Es freute uns, dass viele junge Familien anwesend waren.

Die nächste Wegetappe führt uns ans Wasser. Diese findet am Samstag, 27.5. 2017  um 16.00 Uhr statt, Treffpunkt ist beim Pfarreizentrum in Biberist.  Fühlen Sie sich angesprochen?

Sie und Ihre Kinder sind herzlich willkommen.

Für das Team der Jungen Familien

Paul Füglistaler