Am vergangen Donnerstag 3. Dezember hat der letzte Anlass vom Jahr 2015 im Architekturforum im Touringhaus Solothurn stattgefunden. Mit einer neuen Serie „Das erste Haus“ eröffnet das Architekturforum jungen Architekten eine Plattform, um ihre Erstlinge vorzustellen. Im engagierten Vortrag haben die beiden jungen Architekten Diego De Angelis und Michael Baumann ihr erstes Haus vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein herausragendes Quartierhaus für eine Familie in Zuchwil. Das Haus ist in sehr enger Zusammenarbeit der Architekten mit der Bauherrschaft entstanden. Dieser Entwurfsprozess aber auch Aspekte der Quartiers- und Gesellschaftsentwicklung wurden während dem Abend erläutert. Die Aufzeichnung von diesem aber auch von vielen anderen Vorträgen können auf der Website vom Architekturforum angeschaut werden. Das Forum blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, mit zahlreichen, gut besuchten und lehrreichen Veranstaltungen. Im nächsten Jahr wird das Forum sein 20. Jubiläum feiern.