49 Männerturner, 2 Kandidaten und 2 Delegierten vom Sportverein besuchten am Freitag, 11. Januar im Myra Waltenschwil die 50. Generalversammlung. Nach dem Eröffnungsapéro und einem feinen Nachtessen von der Bäckerei Köchli meisterlich zubereitet, eröffnete Präsident Karl Brunner die50. GV.

Mit einer Schweigeminute gedachte man den beiden verstorbenen Mitgliedern Alois Meier und Roger Hirsbrunner. Den zwei Austritten stand die Aufnahmezweier neuer Mitglieder gegenüber.

Die detaillierten Jahresberichte des Präsidenten und des technischen Leiters Peter Liechti riefen nochmals die gesellschaftlichen und sportliche Höhepunkte des letzten Vereinsjahres in Erinnerung. Nebst den Turnproben, stets mustergültig geleitet, die Jahresmeisterschaft, ein dreiteiliger Wettkampf mit Jassen, Kegeln und Turnen, wobei auch die Turnprobenbesuch bewertet werden, gewann bei den Senioren Werner Galliker, bei den Männern Hanspeter Villiger.

Einen hohen Stellenwert geniesst beim MTV der gesellschaftliche Aspekt. Beim Sternmarsch mit total 6 Männerriegen, welche dieses Jahr von uns organisiert wurde, sowie beim Spiessbraten, dieses Jahr wegen der Trockenheit nicht im Walde, sondern bei Hanspeter Villiger, der Vereinsreise in die Innerschweiz, dem Raclette-Obig und dem Absenden konnte die Kameradschaft gepflegt werde. Dem Reiseleiter Bruno Keusch besten Dank.

Der Jahresrechnung und dem Budget 2019 wurde nach dem erfolgreichen Vereinsjahr zugestimmt. Trotz der hohen Beiträge an den Verband bleibt der Jahresbeitrag unverändert.

Der Statutenänderung wurde ohne Wortmeldungen zugestimmt.

Das Jahresprogramm 2019 ist wiederum sehr abwechslungsreich und entsprechend dem Jubiläumsjahr angepasst. Dieses Jahr ist der Höhepunkt am Eidgenössischem Turnfest in Aarau wo wir mit einer Mannschaft den dreiteiligen Wettkampf bestreiten.

Der Vorstand wurde wieder einstimmig gewählt, Präsident Karl Brunner, Technischer Leiter Peter Liechti, Daniel Schönbächler , Domenic Philipp und Giuseppe Cerasuolo.

Ein besonderes Traktandum waren die Ehrungen. Im Jubiläumsjahr konnten wir zwei Gründungsmitgliedern ehren, das sind August Gauch und Albert Steimen. Für 30 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Hugo Jenni geehrt, 20 Jahre sind es für Daniel Bulgheroni und Peter Meier. Acht Männerturner erkämpften sich mit fleissigem Turnprobenbesuch den edlen Tropfen mit persönlicher Etikette. Hermann Rey wurde als Vorstandsmitglied verabschiedet und Hanspeter Villiger als Vorturner. Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Jubiläumsjahr 2019. Fredy Haegi zeigte uns noch einen sehr interessanten Film von diversen Turnstunden im Jahr 2006! Ein feines Dessert, offeriert von Albert Steimen, setzte den Schlusspunkt.

KB