Auch dieses Jahr ging der Jodlerklub Seerose zwei Tage auf Reisen. Unser diesjähriger Ausflug führte uns nach Môtier, wo wir die Schaumweinkellerei Mauler besuchten. Danach gings zur Besichtigung der Asphaltmine von Travers. In Couvet verbrachten wir einen gemütlichen Abend und die Nacht. Am folgenden Morgen fuhren wir nach Col-des-Roches zu den unterirdischen Mühlen. Eine gemütliche Schifffahrt auf dem Doubs folgte. In Les Reussilles genossen wir ein leckeres Abendessen. Es war ein interessantes und gemütliches Wochenende, an dem auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.