Solothurn

Jeden Tag zu Fuss zur Schule - Preisverleihung im Schulhaus Fegetz

megaphoneaus SolothurnSolothurn

Am Montag wurden in der Turnhalle des Schulhauses Fegetz die vier besten Klassen der Aktion Walk to School von Stadtpräsident Kurt Fluri prämiert. Mit der Aktion vom VCS werden die Primarschulkinder dazu animiert, möglichst häufig zu Fuss zur Schule zu kommen. Um einen zusätzlichen Anreiz dafür zu schaffen, verleiht das Programm so!mobil im Auftrag der Energiestadt Solothurn und des Kantons Solothurn jeweils den besten Klassen einen Preis.

Aktueller denn je

Die Aktion zielt darauf ab, das Thema Elterntaxi aufzugreifen und die Kinder mit positiven Anreizen zu animieren, ihren Schulweg möglichst selbstständig und zu Fuss zurückzulegen. Bei der Aktion werden ausserdem auch die Kinder belohnt, die jeden Tag ganz selbstverständlich in die Schule laufen. Wie wichtig dies ist, führte Kurt Fluri in einer kurzen Ansprache aus und wies auf die Aktualität des Themas hin. Denn nicht zuletzt im Zusammenhang mit den Klimadiskussionen sei es sinnvoll, möglichst viele Wege mit eigener Muskelkraft zurückzulegen. Ausserdem sei es sehr gesund und durch die Eigenständigkeit werden wichtige Verkehrskompetenzen entwickelt.

Besser geht es nicht

Die beste Klasse hat 100 Prozent erreicht. Das heisst, dass alle Kinder in den zwei Wochen jeden Tag zu Fuss zur Schule gekommen sind. «Besser geht es nicht», betonte Herr Fluri bei der Preisübergabe. Viele Klassen haben sehr gut abgeschnitten, bei einem so dichten vorderen Feld komme es dann halt auf die Kommastellen an. Die zweitplatzierte Klasse hat 99.5 Prozent erreicht, die beiden drittplatzierten Klassen 98 Prozent.

Stadtpräsident Fluri erzählte den Kindern zum Schluss eine Anekdote aus seiner Schulzeit. Er könne sich gut erinnern, dass einige Gspändli ganz nahe beim Schulhaus wohnten. Sie konnten zwar länger schlafen, hätten aber stets die Kinder beneidet, die einen längeren Schulweg gehen durften. Denn unterwegs gab es immer etwas zu entdecken, kleine Tierchen, farbige Blätter oder ein Abenteuer mit Freunden.

Meistgesehen

Artboard 1