Egerkingen

Jahresprogramm 2016 Kulturkreis Egerkingen

megaphoneaus EgerkingenEgerkingen

Das Programm des Kulturkreis Egerkingen bietet auch im Jahr 2016 wieder eine gelungene Auswahl von Anlässen verschiedenster Art, in bewährter Tradition und doch immer wieder neu.
Der erste Anlass findet am Dienstag, 5. April 2016 statt. Eine Lesung mit dem bestbekannten Wetterschmöcker Martin Horat, Muotathaler. Mit seinen träfen Sprüchen hat er die Lacher auf seiner Seite, wenn er von seinen Erfahrungen mit den Ameisen erzählt. Das Verhalten der Ameisen ist für ihn wegweisend bei seinen Wetterprognosen. Im März sei richtiges Schneegestöber zu erwarten und es werde sehr kalt, so dass „die letzten Pullover aus dem Schrank geholt werden müssen“, meinte Martin Horat im November 2015.

Am Sonntag, 19. Juni 2016, laden wir zur Sommerserenade ein mit Emma Stirnimann, Dramatic Soprano. Mit ihrem sogenannt dramatischen Sopran verfügt sie über eine der voluminösesten Stimme überhaupt und kann damit mühelos jeden Raum ohne Verstärker füllen und jedem Orchester die Stange halten. Ihr Repertoire ist äusserst vielseitig. Sie kann nicht nur die schwierigsten Opernpartien problemlos interpretieren, sondern auch volkstümliche Musik, Operetten, Stücke von Edith Piaf, Musicals und auch Wagner-Arien usw.

Wie gewohnt fahren wir am Samstag,  6. August 2016, mit einer grossen Schar (70 Personen) zum Landschaftstheater auf den Ballenberg. Dort steht das Schauspiel «Ueli der Pächter» auf dem Programm, also die Fortsetzung vom letztjährigen „Ueli der Knecht“.

Im Herbst, Samstag, 24. September 2016, machen wir eine Exkursion zum Wallfahrtsort Hergiswald. Seine Deckengemälde, die Loreto-Kapelle, der Felixaltar, die Stigmatisation des hl. Franziskus und vieles andere machen ihn zu einem europäisch einmaligen Ort.

Meistgesehen

Artboard 1