Buchegg

Interview SlowUp Bucheggberg 2017

megaphoneaus BucheggBuchegg

Anlässlich eines Schulprojektes der Kaufmännischen Berufsschule Solothurn haben wir uns entschlossen, über den SlowUp Bucheggberg 2017 zu berichten. 

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Vergnügen!

SlowUp Buechibärg 2017

Endlich ist es wieder soweit! Am Sonntag, 28. Mai 2017 von 10.00 – 17.00 Uhr findet der diesjährige 7. slowUp im Buechibärg - Solothurn statt. Aus diesem Grund haben wir Herrn Krämer, Geschäftsführer und OK-Präsident, ein paar Interviewfragen gestellt.

Wie ist der slowUp entstanden?

Der slowUp ist meines Wissens ein „Abfallprodukt“ der Expo 2002. Deshalb gibt es auch slowUp‘s, die bereits seit 15 Jahren existieren. Der SlowUp Solothurn-Bucheggberg wurde von mir nach 3.5- jähriger Vorbereitungszeit im Jahre 2011 ins Leben gerufen.

Was ist das Ziel des slowUp`s?

Das Ziel des slowUp‘s ist die Fortbewegung mit menschlicher Muskelkraft, auch „Human powered mobility“ (HPM) genannt. An diesem Tag nehmen tausende bewegungsfreudige Menschen in der freien Natur teil, anstatt vor dem Fernseher zu sitzen.

Worauf können wir uns in diesem Jahr freuen?

Auf 13 Festplätze entlang der slowUp Fahrstrecke mit vielen Attraktionen unter anderem von Sponsoren wie Migros, SportXX, Suva usw. Zahlreiche Verpflegungsstände entlang der ganzen Strecke mit diversen Verpflegungsangeboten.

Mit wie vielen Teilnehmer/innen rechnen Sie in diesem Jahr?

Bei optimalen Bedingungen rechnen wir mit 30‘000 bis 35‘000 Teilnehmenden.

Wieso führt die Route ausgerechnet durch den Bucheggberg?

Es ist die schönste Route im Kanton Solothurn in ländlicher Umgebung, mit einer guten Verbindung zwischen Stadt und Region und weil viele Vereine und Behörden die Idee unterstütz haben.

Was wünschen Sie sich für den slowUp 2017?

Ich wünsche mir eine unfallfreie Durchführung mit vielen Teilnehmenden jeder Altersgruppe bei optimalen Bedingungen und gutem Wetter.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Krämer.

Milena Bianchetti

Sarah Conrad

Jana Guldimann

1. Lehrjahr Kaufmännische Berufsschule Solothurn KVE16E

Meistgesehen

Artboard 1