„Beim Fahrradfahren geht es um Bewegung und Freiheit, auf dem Fahrrad fühlt man sich ungebunden, ja fast autonom.“(Ralf Hütter, deutscher Musiker und Gründungsmitglieder von Kraftwerk, *1946)

Viele Frauen mit Migrationshintergrund können schlecht oder gar nicht Velofahren und kennen sich in den Verkehrsregeln für Radfahrer nicht aus. Daher bewegen sie sich oft nur zu Fuss, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder selten mit dem Auto, was sie in ihrer Bewegungsfreiheit einschränkt oder teuer ist. Damit die Migrantinnen die Möglichkeit haben, das Velofahren zu erlernen und in ihren Integrationsbemühungen unterstützt werden, organisierten das Alte Spital Solothurn, der Regionalverband Pro-Velo Solothurn und so!mobil bereits zum dritten Mal beim Regiomech Zuchwil einen Velofahrkurs für Frauen mit Migrationshintergrund.

 14 Frauen aus Syrien, Libyen, Afghanistan, Eritrea, der Türkei und dem Oman nahmen am diesjährigen Velofahrkurs im Mai und Juni teil. In 6 Kurseinheiten lernten die Frauen mithilfe von engagierten Helferinnen und den fachkundigen LeiterInnen sich auf dem Velo fortzubewegen. Die Fortschritte der Teilnehmerinnen war dank ihrer grossen Motivation und Ehrgeiz beindruckend. So konnten die Frauen zu Beginn noch nicht velofahren, lernten jedoch sehr schnell sich auf dem Velo fortzubewegen und fuhren am Ende des Kurses mit Begleitung der Verkehrsinstruktion der Polizei Stadt Solothurn selbstständig weite Strecken auf der Strasse.

Beim Velofahrkurs geht es jedoch um viel mehr als um Verkehrssicherheit. Die Frauen gewinnen dank dem Velofahren ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit im Alltag und erweitern ihren Radius. Sie werden fortan das Velo zum Einkaufen, den Weg zur Arbeit sowie für ihre Freizeitaktivitäten benutzen. So berichtete eine junge Frau aus Afghanistan strahlend, dass es in ihrer Heimat als Kind schon immer ihr Traum gewesen sei, Velofahren zu lernen, sie dies jedoch als Mädchen nicht durfte. Mit dem Velofahrkurs für Frauen wurde ihr dieser Traum ermöglicht, der ihr auch ein Stück Freiheit und Selbstständigkeit für die Zukunft schenkte.

Weitere Infos
www.altesspital.ch
www.so-mobil.ch
www.pro-velo.ch/pro-velo/pro-velo-solothurn