Solothurn

«insieme träff» Solothurn: «Zäme simmer starch»

megaphoneaus SolothurnSolothurn
Apéro nach der Führung

KKW_Besichtigung_insieme2019

Apéro nach der Führung

Unter dem Motto «zäme simmer starch» kam in der Programmgruppe die Idee auf, einmal einen kraftvollen Ort zu besuchen, oder besser, einen Ort zu besuchen, an dem sehr viel Kraft produziert wird.

Anlässlich des Freitag Abend Anlasses im Mai 2019 war es soweit. Ein bisschen aufgeregt bestiegen die 25 insieme Leute zwei Kleinbusse. Flott ging die Reise nach Gösgen voran. Im Kernkraftwerk KKW Gösgen wurden wir freundlich empfangen. Es gab anschliessend eine filmische Einführung in die Thematik Elektrizität. Danach begann ein aufregendes Kontrollprozedere: Alle Identitätskarten wurden überprüft. Dann ging es, vergleichbar mit einer Überprüfung am Flughafen, mit Körperscan und Überprüfung mitgetragener Gegenstände weiter. Es brauchte ein bisschen Geduld.

Wir bekamen eine eindrückliche Führung in das Werk und hörten viel über Kernspaltung, gewaltige Maschinen, Wärme, Wasserkreisläufe und Sicherheit. Das KKW Team erklärte uns die Vorgänge in klar verständlicher einfacher Sprache. Die vielen Fragen wurden kompetent beantwortet.

Nach der Führung gab es einen kleinen Apéro. Dem KKW Team danken wir herzlich für die interessante Führung.

Insieme Solothurn ist die Eltern- und Angehörigenvereinigung für Menschen mit einer kognitiven Einschränkung. Der "insieme träff" ist ein Begegnungsort für Personen mit und ohne Einschränkungen. Unter dem Motto «zäme simmer starch» gibt es weitere spannende Ausflüge im 2019, die wir gemeinsam unternehmen. Im September besichtigen wir die Grande Dixense Staumauer, alle sind willkommen. Das vielseitige Programm ist auch einsehbar unter http://www.insieme-solothurn.ch/insieme-traeff/jahresprogramm/.

Eva-Maria Fischli-Hof

Meistgesehen

Artboard 1