Mumpf

Indisches Essen des Dorftreffs übertraf alle Erwartungen

megaphoneaus MumpfMumpf
Nach einem genüsslichen indischen Essen wird der Koch, Vikram Kodkani, vom Publikum beklatscht!

gemütliches Zusammensein vor dem MZA

Nach einem genüsslichen indischen Essen wird der Koch, Vikram Kodkani, vom Publikum beklatscht!

Wie an jedem ersten Dienstag im Monat lud die Vorbereitungs-gruppe des Dorftreffs am 4.Juni zu einem Abendanlass ein, um dem Bedürfnis der Berufstätigen nachzukommen. Vermutlich war es der guten Werbung vom Banntag geschuldet, dass statt der erwarteten 60 Personen gegen 100 Besucher zu verzeichnen waren. Viele Besucher des Banntages waren sofort Feuer und Flamme, als endlich bekannt war, dass Vikram Kodkani ein indisches Essen aus dem Wok für die Gäste kochen würde. Da war uns im Vorbereitungsteam klar, dass es ein grösseres Event werden würde. So baten wir Vikram, den wir anfänglich um ein Essen für ca. 30 Personen gebeten haben, ob er auch für 60 Gäste kochen würde. Glücklicherweise hat er zugesagt! Dass dann schliesslich rund 100 Gäste zu bewirten waren übertraf natürlich alle Erwartungen und machte das Dorftreff Team ziemlich stolz.

Leider war das Essen nach weniger als einer Stunde ausverkauft. Zum Glück konnten sich die zu spät Gekommenen auf Würste vom Grill mit leckerem, von Helene Winter gebackenen Brot freuen, und alle waren vom reichhaltigen Kuchen- und Dessertbuffet begeistert, welches Dank der Hilfe des Kantonalen Integrationsprojekt (KIP) offeriert wurde.

Die zufriedenen Gesichter der Gäste, der Beifall für Vikram und Doris Kodkani- die vom Team mit Schnaps und einem schönen Blumenstrauss belohnt wurden- war der schönste Dank für das Vorbereitungsteam, das wieder einmal volles Herzblut bei der Planung und Durchführung dieses Events gezeigt hat. An dieser Stelle möchte sich das Team einmal mehr bei Berni Berger bedanken, der mit viel Einsatz beim Aufstellen und Feuermachen geholfen hat.

Und gleichzeitig dürfen wir auch schon den nächsten Abendanlass ankündigen, der für den 3. September geplant ist und wieder eine schöne Überraschung bereithält. Bis dahin laden wir vom Dorftreff nochmals am 2. Juli zum üblichen Nachmittagshock von 14.00-17.00 Uhr ein, um im August eine kurze Sommerspause einzulegen, damit wir im September mit vollem Elan mit dem Abendanlass wieder starten können. Wir freuen uns auf viele neue und alte Besucher.

Das Dorf-Treff-Team

Meistgesehen

Artboard 1