Solothurn

Herbstausflug der Kolpingfamilie Solothurn ins Appenzellerland

megaphoneLeserbeitrag aus SolothurnSolothurn
P1010170

P1010170

Am 23. Oktober 2019 lud die Kolpingfamilie Solothurn ihre Mitglieder ein zu einem genuss-vollen Herbstausflug nach Heiden im Appenzellerland, Die Fahrt mit Schneider führte zuerst über die Autobahn via Lenzburg—Zürich—Winterthur zum Besuch des „Maestrani Choco-lariums“ mit Kaffee und Gipfeli in Flawil. Von dort ging die Reise weiter nach Rorschach und von da mit der Zahnrad-Bahn aus dem Nebel hinaus, hinauf zum sonnigen Luftkurort Heiden. Anschliessend genossen wir nach einem kurzen Fussmarsch ein feines Mittagessen im neu restaurierten Jugendstil-Hotel „Linde“. - Folgende Menüs standen zur Auswahl: 1. Appenzeller Chäs –Hörnli mit Appenzeller Siedwurst und Apfelmus; 2. Appenzeller Hackbraten, Kartoffelstock und Gemüse; 3. Spätzli mit Appenzellerkäse. Zwiebelringen & Apfelmus. 

Nach dem Kaffee und einem kurzen Spaziergang durch Heiden kehrten wir am späteren Nachmittag voll schöner Eindrücke via Lichtensteig—Rapperswil—Hirzel—Luzern wieder nach Solothurn zurück. Ein herzliches Dankeschön an Rolf Meier und all jene, die irgend Etwas zum guten Gelingen dieser Reise beigetragen haben. Es war ein schöner Tag!

Peter Grandy    

Meistgesehen

Artboard 1