Der Präsident Dominic Kunz begrüsste die Anwesenden in der Pfarrschüür in Messen zur diesjährigen Hauptversammlung.

In seinem Jahresbericht liess er das vergangene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren. Speziell war sicher der Umstand, dass die MG Messen unter der neuen Leitung von Walter Krebs stand. Das Frühlingskonzert wurde infolge des Umbaus der neuen Mehrzweckhalle nach Lüterswil verlegt. Am Pfingstwochenende stand die MG Messen als Mitorganisatorin des Oberaargauischen Schwingfestes in Messen im Einsatz. Dank der Mithilfe vieler freiwilligen Helferinnen und Helfer konnte auf ein auch finanziell erfolgreiches Fest zurückgeschaut werden. Im Weiteren nahm der Verein am Bucheggbergischen Musiktag in Lohn teil und bereits zum vierten Mal konnte das Hoffest auf dem „Chräieberg“ durchgeführt werden. Zum musikalischen Abschluss fand das Adventskonzert in der Kirche Messen statt.

Die Rechnung wurde von der Kassierin Marlen Bader präsentiert, welche einen erfreulichen Abschluss vermelden konnte.

Die ungeraden Jahre sind in der MGM immer Wahljahre. Alle bisherigen Mitglieder des Vorstandes, der Musikkommission und der Revisoren wurden einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls bestätigt wurden der Dirigent Walter Krebs, sowie der Vice-Dirigent Tony Schranz.

Als Bezirksveteranen ehrte die Versammlung Urs Burkhard und Jürg Geissbühler. Für 35 Jahre durfte Stefan Hert als Eidgenössischer Veteran einen Gutschein in Empfang nehmen.

11 Kolleginnen und Kollegen überreichte der Präsident den verdienten „Absänzewy“ für fleissigen Probebesuch.

Leider musste die Versammlung 3 Austritte zur Kenntnis nehmen. Erfreulicherweise konnten aber mit Michel Gurtner, Fabian Kneubühl, Peter Marti und Adrian Wanner gleich 4 neue Mitglieder aufgenommen werden.

Die Anwesenden folgten dem Antrag des Vorstandes und der Musikkommission, am nächsten Eidg. Musikfest 2016 in Montreux teilzunehmen.

Im Ausblick auf das Jahr 2015 stechen folgende Daten heraus: Frühlingskonzert 29. und 30.Mai; Hoffest 10. – 12.Juli; Vereinsausflug 12. und 13.September; Neujahrskonzert 2. und 3. Januar 2016.

Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei den Anwesenden und lud alle zum gemütlichen Teil ein. Mit einer Diashow blickten alle nochmals auf ein schönes und erfolgreiches Vereinsjahr zurück.