Am Morgen des 6. September fand im PIER11 am Bootshafen in Solothurn das alljährliche Hafenkonzert der Stadtmusik Solothurn statt. An diesem Konzert werden jeweils auch die Jubilare des Vereins geehrt.

Trotz durchzogenem Wetter und kühlen Temperaturen konnte die Stadtmusik vor einer vollen Terrasse aufspielen. Dabei wurde dem Publikum eine Auswahl aus dem breit gefächerten Repertoire geboten. So stand neben Märschen, fetzigen Jazz Nummern und getragenen Melodien mit dem Stück „Clarinet Jam“ von Marcel Saurer ein Highlight auf dem Programm. Das Stück wurde für ein Klarinetten Quartett mit Blasmusikbegleitung geschrieben und von der Stadtmusik anlässlich des „Jahres der Klarinette“ einstudiert.

Nach dem Konzert gab es für die Stadtmusik im PIER11 ein stärkendes Mittagessen für den Umzug am Zentralfestes des Schweizerischen Studentenvereins, wo die Stadtmusik mit Marschmusik vertreten war.

Yves Tschanz, Stadtmusik Solothurn