Eine schöne Anzahl Mitglieder konnte die Präsidentin Gertrud von Däniken an der diesjährigen Generalversammlung im Pfarreiheim in Dulliken begrüssen. Speziell begrüssen konnte sie Pfarrer Paul Schenker, Paul Metzger, Leiter des Pilgerbüros der Interdiözesanen Lourdes-Wallfahrt und René Allemann, Organisator der Herbstwallfahrt nach Altötting.

Die Präisdentin konnte in Ihrem Jahresbericht viel Positives berichten und verdanken. Es sind in diesem Jahr wiederum mit den Mitgliederbeiträgen einige Spenden eingegangen. Somit konnten einige Personen für die Lourdes-Wallfahrt 2014 fianziell untersützt und ihre Wallfahrt ermöglicht werden.

Die Lourdes-Wallfahrt und die Wallfahrt nach Alötting 2014 waren wiederum ein grosseer Erfolg Die Lourdes-Wallfahrt 2015 findet vom 24. bis 30. April 2015 statt, Paul Metzger, Leiter des Pilgerbüros der Wallfahrt informierte die Anwesenden über die wichtigsten Änderungen der diesjährigen Lourdes-Wallfahrt. Die Wallfahrt nach Altötting findet vom 21. bis 24. September 2015 statt. Man rechnet wiederum für beide Wallfahrten mit einer grossen Beteiligung.

Es konnten an dieser GV erfreulicherweise wieder 39 Neumitglieder aufgenommen werden. Somit zählt der aktuelle Mitgliederbestand des Lourdes-Pilgervereins Kanton Solothurn 592 Mitglieder.

Mit einem kleinen Imbiss und mit einem schön gestalteten Gottesdienst von Pfarrer Josef Schenker konnte die diesjährige GV abgeschlossen werden.

Ein behinderter Mann aus Lachen sagte einmal treffend. "Lourdes kann man eigentlich gar nicht beschreiben, man muss es erleben", oder: "Man zehrt noch wochenlang von dieser Stätte, wo der Himmel die Erde berührt".

Allemann René