Der Präsident ad interim der Schützengesellschaft Gretzenbach, Markus Friker, konnte im Restaurant Jurablick 27 Schützinnenn und Schützen zur GV begrüssen. In einer Schweigeminute wurden dem verstorbenen Kameraden Hans Brügger und dem Ehrenmitglied Werner Schenker gedacht. Aktuar Hugo Neyer las das Protokoll vor. Aus dem Jahresbericht des Präsidenten konnte entnommen werden, was 2009 alles unternommen wurde. Kassier Christian Küpfer musste ein kleines Minus in der Kasse bekannt geben. Schützenmeister Anton Küpfer konnte folgende Meister bekannt geben: Kar. Ernst Ryf, Stgw. Jörg Friker, Oblig. Martin Schenker, Ob. und Feldschiessen Markus Friker. Tannli Cup Markus Friker, Morgartenschiessen Peter Ziegler. Bezirksgruppenschiessen Gruppe Dössi 3. Rang. Obwaldner Kant. Schützenfest 90.881, 7. Rang. Im kommenden Schützenjahr werden einige Schiessanlässe in der Umgebung besucht. Das Feldschiessen in Niedergösgen, als Hauptanlass mit 25 Schützinnen und Schützen das Eidg. Schützenfest auf der Anlage in Rupperswil. Morgartenschiessen und als Abschluss der Raclette Plausch. Als Höhepunkt der Versammlung wurde Erst Ryf zum Ehrenmitglied ernannt. Die erste Feldmeisterschaft konnte Vreni Flückiger, die dritte Max Scheidegger, die erste Kantonlae Peter Ziegler und die zweite Paul Grütter entgegennehmen. Der Abend wurde mit einem Imbiss, gemütlichem Beisammensein und einem Jass abgerundet. (er/az)