Schönenwerd

Gut besuchter Hol- und Bringtag Schönenwerd

megaphoneaus SchönenwerdSchönenwerd
Das Werbeplakat der Schüler zeigte Wirkung, lud es doch einige Anwesende zum Konsumieren ein.

Das Werbeplakat der Schüler zeigte Wirkung, lud es doch einige Anwesende zum Konsumieren ein.

Der Hol- und Bringtag soll nach der Idee der Umweltschutzkommission in Zukunft nicht nur zur Entsorgung von alten und nicht mehr gebrauchten Gegenständen dienen, sondern die Möglichkeit bieten, noch brauchbare Artikel am Sammeltag gratis zum Mitnehmen anzubieten. So wechselten auch am vergangenen Samstag etliche Gegenstände wieder die Hand und wurden so von der Zerstörung verschont. Der Andrang am Sammelplatz bei der Firma SRS war wie in den Vorjahren recht gross. Es wurde einiges Material angeliefert, das der ordentlichen Kehrichtabfuhr nicht mitgegeben worden war. Die Mitglieder der Umweltschutzkommission beurteilten, was noch als Tauschobjekte angeboten werden konnte. So fanden einige Besucher in der Tauschhalle doch noch etwas, was sie für sich noch als brauchbar erachteten. Die Klasse 6a bot Hotdogs, Kuchen und Kaffee feil. Mit dem Erlös dieser Aktion erwirtschafteten sie einen finanziellen Zustupf für die Schulreise nach Marin. Es lohnt sich auf jeden Fall, auch an weiteren Hol- und Bringtagen nach noch Brauchbarem Ausschau zu halten, denn damit unterstützt man die Aktivitäten der Umweltschutzkommission, um Abfall zu reduzieren.

Meistgesehen

Artboard 1