Kürzlich hielt der Landfrauenverein Niederamt seine Generalversammlung im Kirchgemeindehaus in Niedergösgen ab.

Der Kirchgemeindesaal war winterlich dekoriert und die Präsidentin der Niedergösger Landfrauen, Rita von Arx, hatte für jeden Gast ein Glas Quittengelee, das von der Vereinspräsidentin Elisabeth Müller zubereitet wurde, als Geschenk.

Elisabeth Müller führte zügig durch die Traktandenliste. So blieb für die ca. 85 anwesenden Landfrauen noch Zeit, das reichhaltige Kuchenbuffet und den Kaffee, gespendet von  Gemeindepräsident Roberto Aletti, zu geniessen. Die einzelnen Ortpräsidentinnen berichteten von ihren vielen Aktivitäten, z.B. Ausflüge, Kurse und Vorträge.

Philipp Meier vom Landwirtschaftlichen Verein Niederamt dankte den Landrauen für ihren Einsatz. Im geselligen Teil unterhielt „Gusti“ aus dem Emmental mit lustigen Geschichten die Gäste.

Judith Propp