Zuchwil

Grosse Rochade bei den Jagdschützen Solothurn JSS

megaphoneaus ZuchwilZuchwil
Präsident Gerhard Gunzinger (links) übergibt an Mario Schneider

Präsident Gerhard Gunzinger (links) übergibt an Mario Schneider

Am 17. März 2016 fand die GV der JSS statt. Der Präsident Gerhard Gunzinger freute sich, an „seiner“ letzten GV mit 95 Anwesenden eine volle Schützenstube begrüssen zu dürfen. Gerhard Gunzinger tritt nach 11 Jahren als Präsident zurück und darf somit auf die zweitlängste Präsidialzeit seit Bestehen der JSS (1942) zurückblicken. Als Dank für sein langjähriges Engagement wird er von der Versammlung zum Ehrenpräsidenten gewählt. Der neue Vorstand setzt sich aus Mario Schneider (Präsident), Samuel Jäggi (Vize), Edgar Niggli (Protokoll), Thomas Kissling (Kasse) und Jürg Jäggi (Chef Technik) zusammen. Die Jagdschützen zählen zurzeit 391 Mitglieder.

Die JSS wollen ihre moderne Anlage im Verlauf der nächsten 5 Jahre weiter entwickeln und haben dafür einen Investitionsplan ausgearbeitet. So soll z.B. nebst der Kugelfangsanierung auch ein elektronischer Keiler in Angriff genommen werden, ohne dass die Mitgliederbeiträge erhöht werden sollen. Die JSS bieten schweizweit ein einzigartiges Preis-/Leistungsverhältnis an und verfolgen damit das Ziel, dass ein „Grünrock“ zuerst im Schiessstand auf Scheiben oder bewegliche Ziele übt, bevor er in die Natur geht.

Meistgesehen

Artboard 1