Solothurn

Grand Prix Migros Solothurner Podestplätze in Fiesch

megaphoneaus SolothurnSolothurn

Am Sonntag fand in Fiesch das siebte Ausscheidungsrennen im Rahmen des Grand Prix Migros 2013 statt. Rund 500 junge Skicracks nahmen am nationalen Kinderskirennen teil, vergnügten sich nach ihrem Renneinsatz Sponsoren-Village, versuchten sich bei der Speedmessung oder ergatterten ein Autogramm des Walliser Skistars Daniel Albrecht.

Den Grand Prix Migros kann man auch als inoffizielle Schweizermeisterschaft bezeichnen. Denn die Sieger des Finals im Stoos sind die besten Skirennfahrer ihres Jahrgangs. Schliesslich haben sie sich gegen die Schnellsten aus den 13 Ausscheidungsorten durchgesetzt.

Am siebten Grand Prix Migros der laufenden Saison in Fiesch ist die Finalqualifikation unter anderen drei Solothurnern gelungen: Robin Affetranger aus Erlinsbach, 1. Rang Kategorie Knaben Jg. 2004, Janina Andres aus Lohn-Ammansegg, 2. Rang Kategorie Mädchen Jg. 2002 und Mario Belloni aus Grenchen, 3. Rang Kategorie Knaben Jg. 1997.

Kinder im Alter von sechs und sieben Jahren konnten am sogenannten Minirace auf einer verkürzten Strecke erstmals Rennluft schnuppern. Das Minirace steht ganz unter dem olympischen Gedanken, dass das Mitmachen vor dem Resultat kommt. Trotzdem waren auch diese Kinder voller Konzentration beim Rennen mit dabei. Nach Ankunft im Ziel erhielt jedes Kind eine Erinnerungsmedaille überreicht.

Ehrengast Daniel Albrecht

Als Ehrengast stattete der verletzte Walliser Skistar Daniel Albrecht dem Grand Prix Migros einen Besuch ab. «Da kommen Erinnerungen hoch», fand  er, als er im Zielvillage den jungen Skicracks von morgen dabei zusah, wie sie um die Tore wirbelten. «Der Grand Prix war das Grösste, den wollte ich damals unbedingt gewinnen», erzählte er weiter, «zum Glück ist mir das beim letzten Grand Prix Migros, den ich vom Alter her noch bestreiten durfte, noch gelungen!».

Das nächste Ausscheidungsrennen findet am kommenden Sonntag in Airolo statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.gp-migros.ch.

Die Ranglisten finden Sie unter: www.gp-migros.ch/infos-zum-rennen/start-ranglisten.html

Meistgesehen

Artboard 1