An der Generalversammlung des Spital Clubs Solothurn vom Montag, 27. März 2017 konnte Präsidentin Bea Heim den über 140 Teilnehmenden ein um 300‘000 Franken besseres Rechnungsergebnis als das negative Budget vorsah präsentieren. Im Jubiläumsjahr profitierten die Mitglieder nebst vielen Aktivitäten auch von einem Rabatt von 20 % auf den Mitgliederbeiträgen. Für das Jahr 2017 genehmigte die Generalversammlung wiederum ein negatives Budget, welches einerseits auf einen Rabatt von 10 % auf den Mitgliederbeiträgen sowie andererseits auf die Rechnungsumstellung (Fallpauschalen) der Solothurner Spitäler AG zurückzuführen ist. Der Spital Club Solothurn zählte per 31. Dezember 2016 1‘420 Mitglieder.

Die Präsidentin Bea Heim durfte mit Ernst Gomm ein verdientes Vorstandsmitglied verabschieden – Ernst Gomm trat als Mitgliedervertreter im Jahr 2010 in den Vorstand des Spital Clubs ein und wirkte während 7 Jahren sehr aktiv mit. Im Weiteren trat mit Remo Briker, aufgrund beruflicher Veränderung, der Vizepräsident per 31. Oktober 2016 aus dem Vorstand aus. Als neuer Vizepräsident amtet Mark Hebeisen.

Die von Vorstand vorgeschlagenen neuen Vertreter wurden von der Versammlung einstimmig und mit Akklamation gewählt. Marcel Reinhard tritt als Vertreter des Inselspitals in die Fussstapfen von Remo Briker und Hans Strub, ehemaliger Direktor Pflege in der soH, ist der Nachfolger von Ernst Gomm.

Die beiden verdienten Patientenbesucher Hans-Rudolf Hug sowie Werner Bütikofer wurden ebenfalls von Bea Heim verabschiedet. Beide Herren besuchten in Ihrer freiwilligen Tätigkeit Mitglieder des Spital Clubs während ihres Spitalaufenthaltes und überbrachten die Genesungswünsche des Spital Clubs. Als ihre Nachfolgerinnen besuchten bereits im Jahr 2016 Ursula Bleuer und Doris Rauber unsere hospitalisierten Mitglieder – was äusserst geschätzt wird.

Nach dem statutarischen Teil präsentierte Urs Studer, Leiter Infrastruktur des Bürgerspitals Solothurn, das Neubauprojekt sowie den aktuellen Stand des riesigen Bauvorhabens.

Als krönender Abschluss der Generalversammlung wurden die Teilnehmenden im Restaurant Belverde köstlich verpflegt.

Ulrich König, Leiter Geschäftsstelle Spital Club Solothurn / www.spitalclub.ch