Biberist

Generalversammlung Elisabethenverein Biberist-Lohn-Ammansegg-Bucheggberg

megaphoneaus BiberistBiberist

Nach der Gedächtnisfeier trafen sich 41 Mitglieder im frühlingshaft geschmückten Pfarreizentrum zur 154. Generalversammlung. Susanne Tumay führte zügig und souverän durch die Traktanden, so dass anschliessend beim Imbiss genügend Zeit für Gespräche und Begegnungen blieb. Von vier verstorbenen Vereinsmitgliedern mussten wir Abschied nehmen: Anna Maria Gerber-Wenk, Verena Kissling-Stampfli, Margrit Mühlemann-Haller, Doris Ziegler-Renz. Vor Ostern und Weihnachten wurden zahlreiche Besuche bei älteren, pflegebedürftigen oder kranken Leuten gemacht, Rosmarie Späti gratulierte persönlich Vereinsmitgliedern zu Geburtstagsjubiläen und unter der Leitung von Edith Allemann wurden zwei Seniorennachmittage durchgeführt. Am 04. Juni 2014 reisten 40 Mitglieder des Elisabethenvereins und des Frauenforums zum Kloster Maria Hilf in Gubel und weiter zu einer Besichtigung des Gartenzenters Zulauf in Schinznach Dorf. Die Reise war gut organisiert und erfreute Leib und Seele. Ein grosses Dankeschön den beiden Organisatorinnen Petra Fankhauser und Margrit Ruchti und Angela Felder, der Verfasserin des Reiseberichts! Martina Weber demissionierte als Vorstandsmitglied und Besucherin und Josy Andreatta als Revisorin. Das Amt der Revisorin hatte Josy Andreatta 15 Jahre inne. Bettina Rieder Weber erklärte sich spontan bereit, neu in unserem Vorstand aktiv zu werden. Wir sind froh, dass mit ihr eine Verjüngung des Vorstands erfolgt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Als Revisorin stellte sich Margrit Schreier zur Verfügung. Sie ist für diesen Posten bestens versiert und gerüstet, hatte sie doch jahrelang unsere Vereinskasse geführt. Der ganze Vorstand wurde mit Applaus gewählt und bestätigt. Seit 16 Jahren leitet Susanne Tumay unseren Verein und dies immer noch mit Elan, Umsicht und grossem Engagement. Wir hoffen, dass sie uns noch manches Jahr erhalten bleibt. 15 Jahre sind Pia Burki als Revisorin und Yvonne Kaiser als Aktuarin tätig. Die diesjährige Vereinsreise wird vom Frauenforum organisiert und findet am 21. Oktober 2015 statt. Sie führt uns an die Chrysanthemen-Schau in Lahr, Deutschland.

Meistgesehen

Artboard 1