Zuchwil

Generalversammlung des Reformierten Kirchenchors

megaphoneaus ZuchwilZuchwil

Zur diesjährigen Generalversammlung begrüsst die Präsidentin Beatrix Samoel 20 Sängerinnen und Sänger, die Dirigentin Vreni Brotschi, sowie 3 Gäste. Zu Beginngedenken wir unserer im vergangenen Jahr verstorbenen ehemaligen Mitglieder und Sängerkamerad/innen. 

Beatrix Samoel nimmt uns in ihrem Bericht mit auf eine kleine Zeitreise ins vergangene Vereinsjahr: Der Gottesdienst vom Kirch-Sommerfest stand unter dem Motto „Singen macht Spass“, wo wir mit Ad-hoc Chor Gospels vortrugen. Der Funke sprang sofort auf’s Publikum über! Ein weiterer Höhepunkt des Jahres war sicher die Aufführung der tschechischen Hirtenmesse von Jakub Jan Ryba am zweiten Advent. Mit viel Üben und mit Hilfe von 15 Ad-hoc Sängerinnen und Sängern, mit Instrumentalisten und Solosängern und natürlich der kompetenten Führung unserer Dirigentin, brachte uns dieses Werk viel Lob ein und erfreute nicht zuletzt auch uns selber. Nebst anderen geselligen Anlässen ist auch die jährliche Chorreise an Fronleichnam Tradition. Wir reisten im Car Richtung Neuchâtel an den Lac de Joux, wo ein feines Mittagessen genossen werden konnte. Dann ging’s weiter nach Romainmôtier, wo wir die eindrückliche, grosse Abteikirche besichtigten. Der Chor durfte dann dort zwei Lieder singen, die dank der Akustik wunderschön klangen und sogar einige Touristen einhalten liess.

Die Jahresrechnung schliesst positiv ab, auch dank den grossartigen Einnahmen der Gönnervereinigung und privater Spenden. Der Kassier Kurt Walter bedankt sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern und beim Pfarrkreis Zuchwil für die finanzielle Unterstützung. Vreni Brotschi dankt dem Kassier für die gute Finanzverwaltung, die es ihr immer wieder ermöglicht etwas Ansprechendes auf die Beine zu stellen. Sie freut sich auf weitere gute Singstunden mit dem Chor und auch auf neue Sängerinnen und Sänger, sei es im Ad-hoc Chor oder als Mitglieder.

Die Präsidentin und die Dirigentin sowie alle Vorstandsmitglieder werden einstimmig mit grossem Applaus in ihrem Ämtern bestätigt. Die Zahl der Sängerinnen und Sänger hat sich nicht gross verändert: 2 Mitglieder sind verstorben, 1 Sängerin aus beruflichen Gründen ausgetreten und 1 Sängerin ist neu, so dass der Mitgliederbestand neu bei 21 liegt (Vorjahr 23).

Zwei Sängerinnen konnten für ganz besondere Jubiläen geehrt werden: Elisabeth Lüthi für 50 Jahre und Heidi Hartmann für 45 Jahre Mitgliedschaft. In unserer heutigen, schnelllebigen Zeit ist dies keine Selbstverständlichkeit. Auch „fleissigen Probebesuch“ konnte die Präsidentin mit Blumen und Wein verdanken: Nicht weniger als 11 Sängerinnen und Sänger – fast die Hälfte des Chors – haben nicht mehr als 3x gefehlt! 

Neue Sängerinnen und Sänger sind bei uns immer herzlich willkommen! Weitere Auskünfte bei: Beatrix Samoel, Präsidentin, beatrix.samoel@sunrise.ch/Tel. 032 685 21 80 oder Vreni Brotschi, Dirigentin, vreni.brotschi@ziknet.ch

Meistgesehen

Artboard 1