Der WANDEL Workshop, welcher von der Plattform Region Solothurn im Wandel organisiert wurde, stand ganz im Zeichen einer Nachhaltigen Entwicklung für die Region Solothurn. An zwei Abenden, dem 30. Oktober und 6. November 2018, wurde intensiv diskutiert, Ideen gesammelt und konkrete Projekte entwickelt.

Der Workshop richtete sich an alle, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Region Solothurn engagieren und ein eigenes Projekt starten wollen. Knapp zwanzig Personen nutzten die Gelegenheit ihre Ideen einzubringen. Der erste Abend des WANDEL Workshops war einem kreativen Brainstorming für Projektideen gewidmet. Im breiten Themenfeld von Wohnen und Konsum, Energie und Umwelt, Mobilität und Ernährung konnten Ideen mit einem gesellschaftlichen Zusammenhang entwickelt werden, welche anschliessend am zweiten Workshop-Abend ausgearbeitet und gemeinsam mit Experten konkretisiert wurden. Von Permakultur, über eine Pop-Up Aarestrandbar und gemeinschaftlich genutzte Räume für Jung und Alt, bis zu einem Nähatelier, um alten Kleidern ein neues Leben zu geben, sind zahlreiche Projektideen entstanden. «Die Diskussionen mit Teilnehmenden und Experten waren sehr bereichernd und haben mich wieder motiviert mein Projekt weiterzuverfolgen und gross zu träumen» erzählt eine begeisterte Teilnehmerin.

Der WANDEL Workshop fand im Rahmen des Förderprogramms "Dein Projekt für den Wandel" statt, welches durch die Unterstützung der Energiestadt GOLD Zuchwil ermöglicht wurde. Nachhaltige Projekte, die in der Region Solothurn umgesetzt werden, können mit bis zu 2’000 Franken gefördert werden. Für die zweite Förderrunde können noch bis Ende November Projekte eingereicht werden. Eines von bereits drei geförderten Projekten aus der ersten Eingabe ist das so SLOW, wo der WANDEL Workshop stattfand.

Die Plattform Region Solothurn im Wandel hat sich zum Ziel gesetzt, eine Anlaufstelle für Akteure und Projekte im Nachhaltigkeitsbereich in der Region Solothurn zu bilden und so die Vernetzung voranzutreiben sowie Projekte zu fördern. Region Solothurn im Wandel ist ein gemeinsames Projekt der Energiestadt GOLD Zuchwil und dem Verein 2000-Watt-Region Solothurn.