Oensingen: Freizeit- und Bildungsklub Thal-Gäu

Schneesportwoche vom 9. bis 16. März 2019

Die alljährlich durchgeführte Schneesportwoche des Freizeit- und Bildungsclub Thal-Gäu fand zum neunten Mal in Saas Grund statt. 19 Teilnehmende aller Altersstufen aus den Werkstätten und den Wohngruppen der Vebo nahmen daran teil. Betreut wurden sie von neun Begleitpersonen unter der Leitung von Alain Bessire, Subingen.

In den Disziplinen Skifahren, Wandern und Snowboarden konnte bei zum Teil stürmischen Wetterverhältnissen während einer Woche Schneesport betrieben werden. Zusätzlich gab es an einem Nachmittag die Möglichkeit, eine professionell geführte Schneeschuhtour zu unternehmen. Den traditionellen Nachmittagsausflug nach Saas Fee konnten wir am Mittwoch bei winterlichen Wetterbedingungen geniessen. Auch dieses Jahr erhielten wir Besuch von unserem Präsidenten Heinz Büttler, welcher sich aktiv für den Lagerbetrieb engagierte und eine kleine Skigruppe führte. Das Skirennen konnte trotz schwierigen Wetterverhältnissen durchgeführt werden, was den Teilnehmenden sehr wichtig war.

Höhepunkte der Abendgestaltung waren ein „Casino“-Abend, ein gesponserter Lottomatch, ein spannender Wettkampf im Eisstockschiessen und der allabendliche „Saaser-Cup“ mit Preisverleihung am Freitag und gleichzeitiger Siegerehrung vom Skirennen. Speziell zu erwähnen ist die authentische Darbietung des "Totemügerli" eines Teilnehmenden am Schlussabend. Diese führte zu viel lachen und staunen unter den Teilnehmenden.

Der persönliche Beitrag an die Lagerkosten konnte erschwinglich gehalten werden dank eines grosszügigen Beitrags der Vebo, der Defizitgarantie des Klubs und diverser privater Sponsoren. Es steht bereits fest, dass 2020 wieder ein Schneesportlager durchgeführt wird, um Personen aus Wohngruppen und geschützten Werkstätten eine Woche Schneesport zu ermöglichen.

Von Alain Bessire