Anlässlich der Freilicht-Theateraufführungen von „Einsteins Frauen“ im August und September vor der Schälismühle in Oberbuchsiten hatten die Zuschauer wieder die Möglichkeit an einem Wettbewerb teilzunehmen. Kürzlich konnte nun die Präsidentin der Gäuer Spielleute, Margot Leuenberger-Engel, zusammen mit dem Vorstand die Preise im Schwager Theater Olten an die glücklichen Gewinner übergeben.

Der erste Preis, ein Saisonabonnement vom Schwager Theater Olten, ging an Susanne Walter , Mümliswil. Den zweiten und den dritten Preis, je zwei Eintrittskarten für die Oltner Kabarett Tage, erhielten Elisabeth Christ, Oekingen und Barbara Zwicky, Seltisberg. Den vierten Preis, zwei Eintrittskarten für die Schlosspiele Falkenstein Niedergösgen, konnte Therese Chrétien, Kappel, entgegennehmen. Den fünften Preis, zwei Eintrittskarten für eine Veranstaltung in der Schälismühle Oberbuchsiten, erhielt Gregor Bussmann, Balsthal. Der sechste Preis, zwei Eintrittskarten für ein Konzert in der alten Kirche Härkingen, ging an Kai Leisi, Luterbach.

Leider konnten nicht alle Gewinner persönlich anwesend sein und liessen sich vertreten.

Die Gäuer Spielleute bedanken sich bei den Spendern der Preise und freuen sich schon auf ihr neues Theaterprojekt im Sommer 2019!