Kürzlich besammelten sich morgens um 08.00 Uhr, 13 arbeitsmotivierte Funktionäre der Bürgergemeinde Gunzgen. Bei Kaffee und Gipfeli wurden die Personen eingeteilt und informiert. Nach der Instruktion schritten die Anwesenden in zwei Gruppen zur Tat.

Die eine Gruppe widmete sich der Baumanpflanzung. Es wurden insgesamt 40 neue Niederstamm Bäume angepflanzt. 23 Kirschbäume, 8 Zwetschgenbäume, 5 Apfelbäume und 4 Quittenbäume.

Die zweite Gruppe war mit Unterhaltsarbeiten rund um das Waldhaus beschäftigt. Es galt 5 Ster Holz um zu räumen und das ganze Dach des Waldhauses von Moos, Dreck und sonstigen Ablagerungen zu befreien. Die Arbeiten werden sicher einigen Funktionären einen Muskelkater eingebracht haben.

Nach getaner Arbeit trafen sich alle zum gemeinsamen Mittagessen, welches den Abschluss des Tages machte.

Anita Lack