Derendingen

Fortimo legt den Grundstein für 23 Mietwohnungen an der Luzernstrasse

megaphoneaus DerendingenDerendingen

Die Fortimo Invest AG startet dieses Frühjahr nach einer intensiven Planungsphase mit dem Bau von 23 Mietwohnungen in Derendingen. Symbolisch wird dies mit einer Grundsteinlegung zelebriert. Der Vermarktungsstart ist bereits erfolgt und die ersten Wohnungen können im Frühjahr 2014 bezogen werden.

Überzeugt vom Standort Derendingen realisiert die Ostschweizer Immobilienentwicklerin Fortimo an zentrumsnaher und sonniger Wohnlage das Neubauprojekt «in-derendingen.ch». Schon einmal konnte sie mit dem Bau der Wohnanlage «am-baechli-derendingen.ch» an der Schluchtbachstrasse auf die Bedürfnisse der Bevölkerung eingehen. Sämtliche Wohnungen sind damals vom Markt sehr gut aufgenommen worden und konnten lange Zeit vor Bezugsbereitschaft bereits vermietet werden. Mit dem Bau der beiden Wohnhäuser «in-derendingen.ch» schafft sie nun ein weiteres Mal Raum für hochwertige
2½- bis 4½-Zimmer-Wohnungen. Neben den Mietwohnungen sind in den Erdgeschossen der beiden Wohnhäuser jeweils zwei Gewerberäume vorgesehen.
«in-derendingen.ch» bietet jungen und jung gebliebenen Haushalten mit vorstädtischem und dynamischem Lebensstil durchdachte Wohneinheiten mit hoher Wohnqualität, einen modernen Innenausbau und auffallend grosszügige Aussenbereiche. Elias Zürcher, Mitglied der Geschäftsleitung der Fortimo AG, St.Gallen, betonte in seiner Ansprache, dass die neue Überbauung aufgrund der
zeitgemässen Ausführung zusammen mit der zentralen Lage, der guten Erreichbarkeit durch den Individual- wie auch öffentlichen Verkehr und der Nähe zur Stadt Solothurn auf grosses Interesse bei der Bevölkerung stossen wird. Zudem dankte er allen künftigen Bewohnern und am Bau Beteiligten für das Vertrauen und den noch zu leistenden Einsatz sowie den Nachbarn für das Erdulden der Immissionen.

Als symbolischer Akt wurde ein Koffer mit den wesentlichen Baudokumentationen in eine Baugrube einbetoniert. Anschliessend wurde beim gemeinsamen Apéro auf ein gutes Gelingen angestossen.

Fortimo Group AG


Fortimo-Gruppe
Die Fortimo Group AG sieht sich als systematische und integrale Entwicklerin von Wohnimmobilien. In der gesamten Deutschschweiz, jedoch mit Schwerpunkten in den Kantonen St.Gallen, Thurgau, Appenzell AR, Aargau, Zürich, Luzern und Bern identifiziert sie attraktive Entwicklungsstandorte. Dabei tritt die Fortimo konsequent als Investorin auf und erwirbt die Baulandparzellen oder Abbruchliegenschaften auf eigene Rechnung, um diese mit dem geeigneten Wohnungsangebot innert nützlicher Frist kompetent und erfolgreich zu entwickeln.
Die Fortimo Group AG kann momentan auf eine Pipeline von bereits vertraglich angebundenen Projekten blicken, welche die Erstellung von mehr als 1'750 Wohneinheiten zulässt, dies mit einem Zeithorizont von vier Jahren (2013-2016). Die Unternehmung sieht sich somit in der Lage, mittelfristig jährlich ca. 400-500 Wohneinheiten zu erstellen und an die zukünftigen Bewohner zu übergeben. Die Namenaktien sind an der BX Berne eXchange kotiert (Valorennummer: 10 977 567 / ISIN-Nummer: CH0109775673 / Ticker: FOGN).

Meistgesehen

Artboard 1