Die FDP-Ortspartei beider Gerlafingen lud ein zum traditionellen Parteianlass mit hochkarätigen Gästen; in diesem Jahr bei einem der größten Arbeitgeber der Gemeinde, dem Alters- und Pflegeheim „Am Bach“. Ortsparteipräsident Christian Bieri begrüßte die Anwesenden und übergab das Wort an Markus Jordi (Präsident des Stiftungsrates Alters- und Pflegeheim Am Bach), der den weiteren Verlauf des Abends moderierte. Der aus Winterthur angereiste Martin Kaiser (Mitglied Geschäftsleitung Schweiz. Arbeitgeberverband) referierte über den aktuellen Stand der „Rentenreform 2020“ und über die immer grösser werdende Herausforderung der demographischen Entwicklung für die Gesellschaft und die Sozialsysteme, und beantwortete anschließend Fragen aus dem Publikum.

Im Anschluss gab der amtierende FDP-Regierungsrat und Bildungsdirektor Remo Ankli Einblick in seine anspruchsvollen, vielseitigen Tätigkeiten und über den gemeinsam laufenden Wahlkampf mit der ebenfalls anwesenden FDP-Kandidatin Marianne Meister aus Messen. Mit ihren Engagements als Gemeindepräsidentin, Kantonsrätin, Präsidentin des Kant. Gewerbeverbandes und weiteren Ämtern überzeugt sie mit Kompetenz, Einsatz und innerer Verbundenheit mit dem Kanton.

Abgerundet wurde der informative Teil von Heimleiter René Schicktanz. Bei seinem Vortrag spürte man, hier wird den Bewohnerinnen und Bewohnern trotz stetigem Kostendruck und Fachkräftemangel täglich mit großer Menschlichkeit und Wärme ein würdevoller Lebensabend ermöglicht.

Beim abschließenden Apero klang der interessante Abend mit angeregten Gesprächen aus.