Lommiswil

FC Lommiswil bringt Licht ins Dunkel via Crowdfunding

megaphoneaus LommiswilLommiswil
Aktion _Bring Licht ins Dunkle_.mp4

Aktion _Bring Licht ins Dunkle_.mp4

Der FC Lommiswil betreut zum heutigen Zeitpunkt rund 100 Junioren und Juniorinnen im Alter von vier bis sechzehn Jahren und verfügt damit über eine beachtliche Nachwuchsbewegung im Kanton Solothurn. Die Kids trainieren unter der Woche zweimal auf dem Fussballplatz in Lommiswil und auch an den Wochenenden herrscht stets Hochbetrieb durch die vielen Meisterschaftsspiele.

Aufgrund der grossen Anzahl an Nachwuchskickern und -kickerinnen stösst der Verein mit der Infrastruktur an seine Grenzen und man hat deshalb vor ein paar Jahren ein Fussballfeld speziell für den Nachwuchs erstellt. 

Aufgrund der fehlenden Lichtanlage kann dieser Platz leider nur während wenigen Wochen für Abendtrainings und -spiele genutzt werden. Dadurch entstehen durch die vielen Juniorenteams, zusammen mit den Aktivmannschaften, immer öfters Engpässe und Schwierigkeiten alle Trainings und Spiele durchführen zu können. 

Aus diesem Grund haben die Juniorenverantwortlichen sich entschieden einen neuen Weg zu begehen und ein Crowdfunding zu starten "Bring Licht ins Dunkle". Teil des Projektauftrittes war auch die Aufnahme eines Videos welche die Junioren des FC Lommiswils bei einem nächtlichen Training mit Strinlampen zeigt.

Die Aktion ist mittlerweile bei Halbezit angelangt und es konnten brereits 11'000 der anvisierten 15'000 CHF gesammelt werden. Es zeigt sich, dass diese Methode der Geldbeschaffung nicht nur in der Wirtschaft funktioniert, mit ein bischen Kreativität und Einsatz aller beteiligten ist dies auch für Vereine möglich. 

Meistgesehen

Artboard 1