Olten

Erfolgreiche Standaktion für den 33. Oltner 2-Stunden-Lauf

megaphoneaus OltenOlten
Für den guten Zweck waren im Einsatz (von links): Clara Stracuk von Horyzon, Hugo Saner von der Herzstiftung Olten sowie Andrea Zimmermann und Klaus Kaiser vom Lauf-OK.

Standaktion vor dem Sälipark.

Für den guten Zweck waren im Einsatz (von links): Clara Stracuk von Horyzon, Hugo Saner von der Herzstiftung Olten sowie Andrea Zimmermann und Klaus Kaiser vom Lauf-OK.

Am vergangenen Samstag, 5. September, hat ein hochmotiviertes Team an einer Standaktion vor dem Sälipark Werbung für den Oltner 2-Stunden-Lauf vom Wochenende vom 18. bis 21. September 2020 gemacht. Der Lauf muss dieses Jahr Corona-bedingt virtuell stattfinden und wird vollständig über die Website www.o2h.ch organisiert, und zwar für Läufer und Sponsoren. Der erlaufene Betrag geht dieses Jahr zu je einem Drittel an die Organisation Horyzon für ein Bildungsprojekt für Mädchen und junge Frauen in Haiti, an die Herzstiftung Olten für Ihre vielfältigen Aktivitäten, und auf Wunsch an eine von den Läufern speziell genannte Organisation. Letztere Möglichkeit ist vor allem für Schulen, aber auch für Gruppen wie Fasnachtszünfte und Guggenmusiken und weiteren Vereine, deren Einnahmequellen wegen der Coronakrise ausgefallen sind eine attraktive Möglichkeit zur Mittelgenerierung.

Text und Bild: zVg

Meistgesehen

Artboard 1