Panini - Panini und nochmals Panini. Seit dem 23. März wird wieder getauscht. So auch am Samstag, 19. Mai, im Gäupark Egerkingen. Bereits zum zweiten Mal führte Chaschper, alias Daniel Kaspar, eine Tauschbörse durch. Mehr als 100 Personen versuchten, an diesem Event ihre Alben zu füllen.

Nach dem Erfolg der ersten Panini-Tauschbörse entschied sich Chaschper, eine zweite durchzuführen. Bereits das erste Mal, tauschten weit über 50 Kinder ihre Bilder. Für die zweite Tauschbörse wurden drei Festbankgarnituren aufgestellt, welche mit Landesfahnen gedeckt wurden. Schon vor der offiziellen Eröffnung der Börse, handelten die ersten Besucher und Besucherinnen untereinander ihre Bilder. Als der Organisator an den Tischen auftauchte, musste er sich bereits einen Platz suchen. Kurz nach 10 Uhr, durfte Full-House vermeldet werden. Bis 14 Uhr tauschten Väter, Mütter, Grossmütter und - Väter sowie Kinder, friedlich miteinander ihre Bilder. Seid Ihr auch noch auf der Suche nach Panini-Klebern? Chaschper hat immer noch. Kontaktieren könnt ihr ihn auf Facebook unter «chaschperihrschreiberling» oder per Website unter www.chaschper.ch.