Wir sind Cristina und Florian aus Solothurn … und ja wir würden gerne ein Wochenende in Sigriswil geniessen. Deswegen haben wir uns entschlossen, Euch etwas von unserem wunderschönen und unvergesslichen grossen Tag zu erzählen.

Das offizielle Ja-Wort haben wir uns am 23. August 2013 auf dem Zivilstandesamt in Solothurn gegeben. Die kirchliche Trauung und unsere grosse Sause feierten wir dann am 24. August 2013.

Der Startschuss war um 13.00 Uhr in der schönen Kirche in Arch geplant, in der Kirche in welcher sich auch schon unsere beiden Eltern getraut haben. Verhindert durch eine Autopanne und anschliessendem Stau verspätete sich unser Pfarrer um eine gute Stunde. So hatte ich als Braut die Möglichkeit noch eine kurze Stärkung in unserer Tortenbäckerei einzunehmen. Schon interessant zu sehen wie sich die Stimmung in einem Kaffee verändern kann, wenn eine Braut auf der Bildfläche erscheint. J

Durch die Verspätung unseres Pfarrers hatten wir doch dann das Glück, die Kirche im Trockenen und somit in einer offenen Pferdekutsche verlassen zu können.

Auf dem Aareinseli in Nennigkofen wurden wir von unseren Vereinskollegen herzlich mit einem wunderschönen Spalier empfangen. Die anschliessende Feier war einfach unfassbar schön. Nebst dem obligatorischen Festessen, Strauss-Werfen und Hochzeitstorte anschneiden durften wir einige schöne Überraschungen unserer Gäste geniessen. Gemeinsam mit unseren Familien und gute Freunden hatten wir einen unvergesslichen Tag. Wir möchten auf diesem Weg auch unseren Trauzeugen, Rebecca und Christian sowie natürlich auch unseren Familien von Herzen für diesen einmaligen Tag danken. (cb)