Veltheim (AG)

Eidgenössisches Turnfest Aarau 2019

megaphoneaus Veltheim (AG)Veltheim (AG)

Laaaaange haben wir darauf gewartet und endlich war es soweit...Das Eidgenössische Turnfest in Aarau.

Das erste Turnfest Wochenende stand ganz im Zeichen der Jugend und der Einzelwettkämpfe.

Mit ca 37 Kindern ging es nach Aarau wo sie den 1-teiligen und 3-teiligen Vereinswettkampf erfolgreich bestritten haben und eine Endnote von 24.99 erreicht haben! Wir sind stolz auf unsere Jugend!

Auch meldeten sich zwei unserer Aktiven für die Einzelwettkämpfe an. Toll gemacht uns herzliche Gratulation nochmals an Sonja Wenger mit der Maximalnote 30 und ihrer Goldmedaille!

Und dann war es auch soweit und die Aktiven trafen sich früh morgens in Veltheim an der Bushaltestelle. Zusammen ging es dann mit dem Postauto und Zug nach Aarau wo noch weitere Turner von uns dazukamen und wir dann zusammen in den Schachen liefen.

Zuerst starteten wir mit dem Fachtest Allround und Fachtest Unihockey. Die Frauen zeigten eine Schulstufenbarren Vorführung im neuen Dress und am Nachmittag ging es weiter mit Steinheben, Pendelstaffette 80m, Weitwurf und Steinstossen.

Beim gemeinsamen Abendessen konnten wir den ersten Tag zusammen Revue passieren lassen und den Festplatz unsicher machen.

Da wir am Donnerstag alle Wettkämpfe durch hatten, konnten wir uns das restliche Wochenende mehr oder weniger entspannen. So konnten wir am Freitag anderen Vereinen über die Schulter schauen und das riesige Essensangebot bestauen.

Am Abend hiess es dann aber für unsere zwei Volleyball Teams nochmal die Turnschuhe anziehen und ab in die Telliturnhalle, wo bis früh morgens (und ich meine wirklich früh am Morgen) die Volleyballnight lief. 

(Ein wenig) müde ging es zurück am Samstag morgen zu unseren zwei Wägen wo viele dann erleichtert in Ihre Schlafsäcke vielen.

Da stand ja aber noch der Festumzug an! Also beschlossen sechs (tapfere) Turnen sich direkt und ohne Schönheitsschlaf mit Fahne und Hörner auf den Weg zum Treffpunkt zumachen.

Die ganze Stadt war voller Besucher und es machte uns riesig Freude mitzulaufen. Auch hielten uns viele Besucher als kleinsten Turnverein, sind wir doch mit ca 30 Turnern ans ETF...

Am Abend hiess es nochmals sich unter die Partygänger zu mischen. Einige von uns gingen die spektakuläre Turnfestshow anschauen, die anderen jubelten Sonja zu bei der Siegerehrung der Einzelwettkämpfe.

Und dann kam auch schon der letzte Tag und mit vielen Eindrücken, tollen Erlebnissen und Erinnerungen gingen wir nachhause, wo eine grosse Zahl an Vereinen und Dorfbewohnern uns empfingen.

Unser Ziel ist erreicht und wir sind stolz auf unsere Endnote von 25,09 im Vereinswettkampf 2.Stärkeklasse.

Vielen Dank an alle die dabei waren und ein riesiges Dankeschön allen Leitern und Organisatoren! Ohne euch wären wir verloren.;)

Meistgesehen

Artboard 1