Drei erfolgreiche Abschlüsse des dreijährigen Lehrgangs in Transaktionsanalyse in Solothurn

Die Kursleiterin, Cornelia Willi, überreichte Daniela Aeschlimann, Burgdorf, Denise Gfeller, Mühleturnen und Liliane Jauch, Olten in feierlichem Rahmen auf dem Weissenstein die Bescheinigung der Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse der Schweizerischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse SGTA.

Transaktionsanalyse als Kommunikations-Methode

Die Transaktionsanalyse (TA) ist eine wissenschaftlich anerkannte Theorie und Methode zur Persönlichkeitsentwicklung und eignet sich für Menschen, die hohe Beziehungsanforderungen zu bewältigen haben, z. B. in psychosozialen, beraterischen, pflegerischen und pädagogischen Berufen, im Management und Personalwesen. TA bietet Lösungsansätze, die im Alltag unmittelbar umsetzbar sind.

Die Modelle und Werkzeuge der Transaktionsanalyse dienen im Führungsalltag, wertschätzend und wirkungsvoll die Ziele mit den Mitarbeitenden zu erreichen.

Weitere Informationen: www.cornelia-willi.ch.