Wie jedes Jahr im September, trafen sich die Einwohnerinnen und Einwohner von Oekingen am Samstag auf dem Schulhausareal zum traditionellen Dorftreff. Dieses Jahr um Thema Umwelt und wie immer unter Mithilfe aller Dorfvereine. Am Morgen konnten die Interessierten an einer Führung mit dem Förster die Besonderheiten unseres Waldes kennen lernen. Zum Apéro beim Werkhof konnte Gemeinderätin Andrea Schenker eine stetig wachsende Zahl von Gästen begrüssen. Zur Musik einer Steel-Band wurden Gespräche geführt und interessante Informationen rund um die Abfallentsorgung aufgenommen. Für die Unterhaltung der Jugend sorgten die Jubla Fantasia und die Jugendbeauftragten HOeK. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Turnhalle folgte die Bekanntgabe der Wahl „Oekinger des Jahres 2014“. Der Preis ging an das OK des letztjährigen Dorfjubiläums 750 Jahre Oekingen. Den Abschluss bildete die Auflösung des Tippspiels und die Verteilung der Preise.