Zur 99. Generalversammlung der Männerriege Balsthal begrüsst Fritz Moser als Präsident 24 Mitglieder und 4 Gäste im Restaurant Eintracht. Die Ehrenmitglieder Urs Jäggi und Isidor Steiner begrüsst er persönlich. Zudem begrüsst er die Delegationen der Turnerinnen Balsthal, die durch Monika Röthlisberger und Barbara Heutschi vertreten sind, und die vom Turnverein Balsthal mit den Vertretern Rahel Christ und Ramon Rubitschung. Unter den diversen Entschuldigungen erwähnt unser Präsident auch Roger Kählin, der als Vertreter von unserem treuen Sponsoren Fernsehgenossenschaft Balsthal eingeladen war.

Zum Gedenken an Paul Flury-Meier erhoben sich die Anwesenden. Im Anschluss wird Heinz Bobst zum Stimmenzähler für die heutige Sitzung ernannt. Der gut strukturierte Jahresbericht von unserem Leiter Indiaca Patrick Hossmann stimmt die Anwesenden ein und vermittelt eindrücklich die zahlreichen Aktivitäten von unserem Verein. Er erwähnt neben den besuchten Anlässen auch einige Resultate, so zum Beispiel der gute 3. Platz am Kantonalturnfest in Gösgen. Der Präsident Fritz Moser erinnert in seinem Bericht, dass ein Verein nicht einfach so 100 Jahre alt wird. Dazu braucht es zahlreiche Helfer und Idealisten, die bereit sind Funktionen, Arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Zudem muss ein Verein aktiv und interessant sein. Mit diesen Worten leitet er über zu der fast traditionellen Video-Foto-Präsentation, welche die zahlreichen Aktivitäten vom vergangenen Vereinsjahr visualisiert. 

Für das 100. Vereinsjahr präsentiert der Vorstand wieder ein attraktives Programm, welches einstimmig gutgeheissen wird. Gleichzeitig wird auch der Rahmen der Festlichkeiten im Anschluss an die 100. Generalversammlung vorgestellt. Auch die Anpassungen im Reglement, die Rechnung 2018 und das Budget 2019 akzeptiert die Versammlung einstimmig. Die tollen Arbeiten, insbesondere jene vom langjährigen Kassier, werden durch Ruedi Käsermann als Vertreter der Revisoren gelobt. Mit grosser Freude begrüsst der Präsident zwei neue sehr aktive Vereinsmitglieder, Ruedi Stebler und Martin Nünlist, die mit grossem Applaus in den Verein gewählt werden.

Als Anerkennung für den tollen 3. Platz an den Indiaca-Spielen vom Solothurner Kantonalturnfest 2018 übergibt Fritz Moser eine schöne Auszeichnung vom SOTV an den Leiter Patrick Hossmann. Im Vereinscup, der die fleissigsten Mitglieder auszeichnet, gewinnt Isidor Steiner vor Tanzer Gündöner und Kurt Graf. Zum absoluten Höhepunkt von dieser Generalversammlung ergreift Urs Jäggi das Wort und ehrt mit einer schönen Laudatio unseren Kameraden, Kassier und Reiseleiter Walter Kunz, den die Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Nach viel Applaus und einigen Gratulationen setzt sich Urs Jäggi nicht auf den Stuhl. Er ergreift das Wort zum zweiten Mal und ehrt in einer zweiten Laudatio Tanzer Gündöner, der sich mit unzähligen Volleyball-Aktivitäten, Schiedsrichterfunktionen aber auch Vorstandsfunktionen die Ehrenmitgliedschaft vollumfänglich verdient.

Monika Röthlisberger bedanke sich für die Einladung und die gute Zusammenarbeit zwischen den Turnerinnen Balsthal und der Männerriege. Diesem Dank schliesst sich Ramon Rubitschung vom Turnverein Balsthal an. Er hofft, dass der Turnverein auf die Unterstützung der Männerriege bei der Durchführung von Anlässen, zum Beispiel Relay 2019, zählen darf. Fritz Moser beendet die Generalversammlung kurz nach halb neun und eröffnet das offerierte Nachtessen.